Kein Cover

Emperor - Reverence

Review

Galerie mit 9 Bildern: Emperor – Livestream – A Night Of Emperial Wrath 2021

Lange Zeit war es um die vier Norweger ruhig geworden und ich bin mir nicht sicher, ob sie schon alle wieder auf freiem Fuß sind. Aber egal, mit Reverence kündigen Samoth & Ihsahn ihr Comeback an – wir warteten ja alle sehnsüchtig auf nächste Veröffentlichungen einer der besten norwegischen Black-Metal-Bands, die nun endlich in meinem CD-Player routiert. Und auch wenn Emperor zweifelsohne riesige Konkurrenz von den Jungs von Limbonic Art bekommen haben, bleiben sie ihrem Stil treu und zeigen, daß sie nicht totzukriegen sind. Ein musikalisches Chaos unterlegt mit feinen Keyboard-Melodien, die mal stärker – mal schwächer die Musik unterstreichen. Die gleiche Verzweiflung, der gleiche Haß und die gleiche verlorene Stimmung erzeugt auch diese CD. So knüpft „The Loss and Curse of Reverence“ musikalisch nahtlos an das Kultalbum In the nightside eclipse an, während der folgende Track „In longing Spirit“ für mich eine eher untypische Emperor-Seite zeigt, da das Stück vorwiegend auf einer Synthese aus normalem Sprechen, Keyboard-Wogen und Schlagzeug besteht, um dann im Refrain mit dazukommenden Gitarren an Dramatik zu gewinnen bis es in das typische gequälte Geschrei Ihsahns übergeht. Der letzte Song ist eine orchestrale Version des auf dem Vorgängeralbum vertretenen „Inno a Satana“, wobei diese ohne jeglichen Gesang auskommt und deshalb auf besondere Weise die Genialität dieser Künstler darstellt. Fazit: Ein gelungenes Comeback und auch wenn es sich nur um drei Songs handelt, ist diese MCD absolut empfehlenswert, da Emperor die gewohnte Qualität ihrer Stücke halten können und mit „Opus a Satana“ unter Beweis stellen, daß sie nach wie vor ihren Platz unter den besten norwegischen BM-Bands völlig zu recht haben.

18.01.1997

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Reverence' von Emperor mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Reverence" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Emperor - Reverence (Ltd.Coloured 7" Vinyl) [Vinyl Single]bei amazon19,41 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33778 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

1 Kommentar zu Emperor - Reverence

  1. sascha sagt:

    Klein aber oho!!!
    Drei tolle Songs, Produktion is net die beste, aber das interessiert hier niemanden! Die Musik ist erste Sahne!

    10/10