Emperor - Emperial Live Ceremony

Review

Galerie mit 9 Bildern: Emperor – Livestream – A Night Of Emperial Wrath 2021

Auch wenn Emperor große Klasse sind, muss es ihre DVD noch lange nicht sein. Naja, eigentlich ist die Scheibe ziemlich gut, aber es ist halt wieder mal nur eine Kopie der VHS Version auf ein anderes Medium. Ich denke trotzdem, daß es momentan nicht weiter schlimm ist, da es wohl noch eine ganze Weile dauern wird, bis neues Material für eine DVD Version produziert wird. Wenn man die Sache realistisch sieht, dann bekommt man für die schlappen 36 Märker doch einiges geboten. Immerhin finden sich zehn Songs live aufgenommen (@ LA2 London am 14. Mai 1999) in sowohl visuell, als auch akustisch bester Qualität auf dem Silberling. Ob es sich nun lohnt Emperor live als Konserve zu kaufen oder nicht, das hängt vom Zuschauer selbst ab, die Liveaufnahmen auf der DVD sind auf jeden Fall gelungen und einigermaßen abwechlungsreich. Besitzer der Videoversion werden das, denke ich, bestätigen. Alleine der letzte Song, „The loss and the curse of reverence“, ist als Videoclip enthalten und erfreulicherweise bietet diese DVD noch ein paar Goodies, die zwar nicht unbedingt notwendig, aber dennoch ein hübscher Zusatz sind. So findet sich sowohl die Discographie + Links, ein Bildschirmschoner, als auch ein paar Photos als Zusatz auf dem Datenträger. Unabhängig davon, daß auf der DVD im Prinzip die gleichen Videos sind, wie auf der VHS Version, kann man die Aufnahmen durchaus als gelungen bezeichnen. Sowohl der Sound, als auch die Aufnahmen selbst sind ziemlich fett. Nicht nur Emperor Fans werden sich an dieser DVD erfreuen können. Von der Aufmachung her gesehen bietet aber auch dieser Datenträger nicht viel – nichtmal ein Booklet ist bei mir vorhanden, was aber nicht heißt, das generell keines vorhanden ist. In Anbetracht dessen, das DVD´s nicht nur qualitätserhaltend und platzsparend sind, würde ich diese DVD jedem empfehlen, der sich für Metal DVD´s interessiert, oder ein zertifizierter Emperor Fan ist. Wie auch immer ihr es haltet – die Emperor DVD ist eine Scheibe, die man sich ruhig zwischen all die belanglosen Hollywood Produktionen ins Regal schieben sollte – nicht zuletzt um eine der genialsten Bands mit einem verschwindend geringen Betrag zu unterstützen. Daten: Code 0 (Alle Regionen). 1. Curse You All Men!, 2. Thus Spake The Nightspirit, 3. I Am The Black Wizards, 4. An Elegy Of Icaros, 5. With Strength I Burn, 6. Sworn, 7. Nicht Of The Graveless Souls, 8. Inno A Satana, 9. Ye Entrancemperium, 10. The Loss And Curse Of Reverence.

Shopping

Emperor - Emperial Live Ceremonybei amazon13,89 €
06.05.2001

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Emperial Live Ceremony' von Emperor mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Emperial Live Ceremony" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Emperor - Emperial Live Ceremonybei amazon13,89 €
Emperor - Emperial Live Ceremony [Vinyl LP]bei amazon66,56 €
Emperor - Emperial Live Ceremonybei amazon34,24 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34594 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare