Joe Bonamassa - Beacon Theatre - Live From New York

Review

Galerie mit 24 Bildern: Joe Bonamassa – The Guitar Event Of The Year 2018 II

JOE BONAMASSA ist momentan zweifelsohne ein gefragter Musiker. Das lässt sich nicht nur an der Liste ausverkaufter Konzerthallen beziffern oder seiner Mitgliedschaft bei der BLACK COUNTRY COMMUNION, sondern auch an der Anzahl der Veröffentlichungen, die in letzter Zeit so auf den Markt kommen. Das aktuelle Produkt aus dem Hause BONAMASSA ist eine Doppel-DVD und hört auf den Namen “Beacon Theatre – Live From New York”.

Die Location ist auf jeden Fall gut gewählt, bietet dieses alte Theater doch den idealen Rahmen für einen bluesigen Konzertabend. Auch die Backingband von JOE BONAMASSA besteht aus absoluten Musikprofis (u.a. der Drummer von LOREENA MCKENNITT), die durch ihr perfektes Zusammenspiel die beste Basis für BONAMASSAs Gitarrenspiel liefern. Der Protagonist selbst ist ebenfalls in bester Spiellaune und soliert sich brillant durch die einzelnen Nummern des Konzerts, das sowohl Material von ihm, als auch Coverversionen beinhaltet. Die Musik von JOE BONAMASSA ist eine Mischung aus Rock und Blues, mit stärkerem Hang zum Blues natürlich. Eine passende Mischung, zumal Herr BONAMASSA auch gesanglich überzeugen kann. Insgesamt bietet die Band eine souveräne Leistung, wie man sie von ihm erwarten darf. Für richtige Gänsehautmomente sorgen aber ‘nur’ die Songs, für die JOE BONAMASSA Beth Hart als Gastsängerin verpflichten konnte. Hart gibt “I’ll Take Care Of You” und “Sinner’s Prayer” eine bluesig-soulige Note und der von der Band vorgetragene Blues ist hier schön dreckig. Von dieser Kollaboration hätte man gerne mehr als lediglich die beiden Songs gehört. Das soll die Leistung der anderen Gaststars wie Paul Rodgers (FREE/QUEEN) nicht schmälern, aber die richtige, traurige Blues kommt nur bei den von Beth Hart interpretierten Songs optimal zur Geltung.

Ansonsten bekommt der Zuschauer viel musikalisch Hochwertiges geboten und Fans von JOE BONAMASSA dürfen beruhigt zugreifen, denn neben dem wirklich guten Sound kann auch die Kameraführung überzeugen und durch gelungene Schnitte wird die Atmosphäre des Beacon Theatre gut ins heimische Wohnzimmer transportiert. Die obligatorische Bonus-Disc hätte hingegen durchaus üppiger ausfallen dürfen. Neben wenigen weitere Songs gibt es noch eine Backstage-Sequenz, eine interessante Geschichte namens “A Busker’s Tale” und eine Foto Galerie. Passt schon, hätte aber durchaus mehr sein dürfen. Unter dem Strich bleibt also eine gelungene DVD, die sich nicht nur JOE BONAMASSA-Fans auf jeden Fall auf den Einkaufszettel schreiben dürfen, richtig zwingend ist “Beacon Theatre – Live From New York” aber nicht. Hier sollte jeder sein eigenes Urteil fällen.

Shopping

Joe Bonamassa - Joe Bonamassa: Live from New York - Beacon Theatrebei amazon14,99 €
11.05.2012

Shopping

Joe Bonamassa - Joe Bonamassa: Live from New York - Beacon Theatrebei amazon14,99 €
Joe Bonamassa - Beacon Theatre: Live From New York by Joe Bonamassabei amazon34,99 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31452 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare