Linkwork - Down The Drain

Review

Eines Tages trudelte hier die recht unscheinbar aussehende Debüt CD einer Band namens LINKWORK ein. LINKWORK? Nie was von gehört. Das Cover ließ auch keine großartigen Rückschlüsse auf die Musik zu, also einfach mal in den Player damit. Und dann 40 Minuten lang mit einem fetten Grinsen vor der Anlage gehockt. Wobei das mit dem Stillsitzen bei „Down the Drain“ ziemlich schwer fällt, denn zumindest ein Fuß ist ständig am mitwippen.
Was die Kerle aus Velbert hier vom Stapel lassen, ist nämlich das Beste was ich seit Ewigkeiten von einer deutschen Rockkapelle gehört habe. Hier wird 12 mal ein musikalisches Feuerwerk gezündet das aus dem Feinsten von DAG NASTY, DOWN BY LAW, DEPP JONES und HÜSKER DÜ besteht, gepaart mit einer großen Portion frischem Rock. Zu jeder Zeit kann man hier die unbändige Spielfreude raushören, so muß echter Punk/Rock klingen. Die meist um die drei Minuten gehaltenen Songs sind allesamt auf hohem Niveau gehalten, Ausfälle gibt es nicht. „Down the Drain“ kommt wie aus einem Guß daher und die saubere, druckvolle, nicht zu sterile Produktion ist das Sahnehäubchen oben drauf. LINKWORK haben also alles richtig gemacht, und ich freu mich schon auf weitere Scheiben aus Velbert. Vielleicht sind dann ja sogar 10 Punkte drin….

Shopping

Linkwork - Down the Drainbei amazon1,91 €
15.11.2005

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Down The Drain' von Linkwork mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Down The Drain" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Linkwork - Down the Drainbei amazon1,91 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32711 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare