Outline - Fire Whiplash

Review

KURZ NOTIERT

Nachdem OUTLINE Ende 2017 ihr „Demo 1: Fire Whiplash“ rausgebracht haben, war es binnen kürzester Zeit ausverkauft. Zum Glück haben die Chilenen nun ihr Debüt am Start, welches nicht nur mit drei zusätzlichen Songs glänzen kann, sondern auch mit Neuaufnahmen der auf dem Demo enthaltenen Songs. Dadurch wird der Hörspaß deutlich erhöht, krankte das Demo doch an einer extrem schwachen Produktion. „Fire Whiplash“ sei allen Speed-Freaks ans Herz gelegt, die Wert auf „Authenzität“ legen, worunter dann auch gerne die Originalität leiden darf. Das ist auch der Grund für alle anderen, dieses Album links liegen zu lassen.

20.07.2018

Normal kann ja jeder!

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31626 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

4 Kommentare zu Outline - Fire Whiplash

  1. slaytanic member sagt:

    Wenn ich sowas wieder lese… Mann sollte einfach mal die Meinung anderer akzeptieren. Und wenn euch das Album nicht gefällt, ist das in Ordnung aber es gibt auch Leute, denen es gefällt. Wie mir zum Beispiel aber na ja jedem das Seine………………………….

    10/10
  2. Sane sagt:

    Hr.Riebmann ich habe Ihnen schon tausendmal gesagt Sie sollen nicht mein WLAN benutzen!