Pelican - Australasia

Review

PELICAN begannen bereits auf ihrer selbst betitelten Debüt-EP recht eigenwillig und eigenständig und haben 2003 mit ihrem Zweitwerk und ersten kompletten Album „Australasia“ meiner Meinung nach gleich den ersten Höhepunkt ihrer Karriere erreicht. Eindringlich konsequent formen sie ihr Gebräu aus Stoner-, Doom-, Post- und Alternative Rock, gespickt mit einer nicht minder zu bewertenden Prise (Alternative) Metal, zu einer wunderbar funktionierenden Mixtur aus klanglicher Intensität und Homogenität.

Von aggressiven Riffs über verträumt melancholische Melodien, bis hin zu stampfenden Metal-Rhythmen erschufen PELICAN ein Werk, welches vor eindringlichem Feeling und zugleich purer Energie nur so strotzt. Durchweg Instrumental schicken sie den Hörer auf eine Reise durch musikalisch anspruchsvolle Gefilde, welche sonst eigentlich nur Bands wie ISIS oder NEUROSIS (um nur diese großen Namen zu nennen) vorbehalten sind. Besonders der recht natürliche aber dennoch kräftige Sound gibt dem Album eine gewisse starke Basis, welche die Entfaltung der hochwertigen Musik überhaupt erst möglich macht.

Auch wenn auf „Australasia“ die Riffs dominieren, würde ich dieses Album nicht gänzlich dem Metal zuordnen, zu vielschichtig sind die Ergüsse. Einzig und allein der Sound, bzw. die Produktion der Gitarren sind dem weiten Genre Metal sehr nahe und können als solcher bezeichnet werden.
Die Musik selbst geht tief unter die Haut, wenn man bereit ist, sich diesem Sound hinzugeben. Zwischen monotonem Hypnose-Riffing, groovenden, lauten Monstern und zerbrechlichen Zwischenteilen erklimmen PELICAN auf dem Album häufig den höchsten zu erreichenden Level des Post Rock, bzw. Post Metal. Keine Frage, dass sich „Australasia“ nicht während eines geselligen Abends mit Bier und Chips vollends genießen lässt.

Mein Tipp: Alle anderen Personen aus dem Zimmer verbannen, Licht aus, Anlage aufdrehen und auf der Couch chillen, erst dann entfaltet „Australasia“ seine volle Wirkung. Ein beeindruckend intensives Werk!

Shopping

Pelican - Australasiabei amazon112,34 €
20.08.2007

Shopping

Pelican - Australasiabei amazon112,34 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30610 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare