Psycroptic - The Scepter Of The Ancient

Review

Psycroptic wollen es auf ihrer neuen Scheibe „The Scepter Of The Ancient“ wissen und brezeln gleich ab der ersten Minute gut los. Der Australische Vierer bietet eine Mixtur aus Death, Thrash und ein bisschen Grind, die garantiert nicht für einen Kater-Sonntag geeignet sind. Die ganze Mischung ist wirklich so verflucht imposant und ergiebig gespielt, dass selbst der hartgekochteste Metaller erstmal schlucken muss. Knapp eine dreiviertel Stunden werden einem Steine an den Kopf geschossen, die wirklich auf allerhöchstem technischen Niveau sind. Dazu kommt auch noch der überaus fiese und ausgekotzte Gesang, der stellenweise so extrem tief ist, dass sich selbst Glen Benton im Kirchenchor anmelden könnte. Zwar sieht die CD von der äußeren Erscheinung recht schlicht aus, was da aber drin steckt, mag man gar nicht vermuten. Neben den sehr aggressiven Songstrukturen gibt es aber auch dann und wann melodische Elemente, die zwar sparsam gewählt sind, aber dennoch ausreichen um nicht von der Schnelligkeit und Härte zu sehr abzustumpfen. Besonders die Gitarren ragen hier heraus, da sie wirklich enorm dick auftragen oder aber z.B. auch mal ein Solo parat haben (z.B. im Song „The Valley Of Winds Breath And Dragons Fire“). Sicherlich setzen Psycroptic keine neuen Maßstäbe, aber das gebotene Material kann mich trotzdem vollstens überzeugen. Alle extremen Death Metaller dürfen hier getrost zugreifen und sich den Schädel durchlöchern lassen! 🙂

31.01.2004

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'The Scepter Of The Ancient' von Psycroptic mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "The Scepter Of The Ancient" gefÀllt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33139 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare