Rose Tattoo - Live In Brunswick

Review

Bereits 1982 entstanden die Live-Aufnahmen zu dem nun veröffentlichten Live-Album “Live In Brunswick”. Die wohl dreckigste Rock’n’Roll Band der Welt ROSE TATTOO spielte im Rahmen der “Never Too Loud”-Tour im Bicycle Club in Brunswick und hatte damals gerade ihre ersten drei Alben veröffentlicht, die als Klassiker des Heavy Rock / Blues gelten. Damit ist die Tracklist natürlich eine Zusammenstellung der wichtigsten Songs aus dieser Zeit der Kultband, als sich die Jungs in der klassischen Besetzung um Angry Anderson und Pete Wells auf dem Höhepunkt ihres Schaffens befanden. Wobei unerklärlicherweise gerade “Nice Boys” fehlt. Jung und hungrig, mit ihrem rohen Mix aus Heavy Bluesrock, Slidegitarre und der unverkennbaren, charismatischen Stimme von Angry ist “Live In Brunswick” ein Zeitdokument mit überarbeitetem Sound, der in Anbetracht des Alters der Originaltapes relativ überzeugt. ROSE TATTOO spielten euphorisch, geradeaus, räudig und energetisch, das typische verschwitze, Biergetränkte Pub-Feeling wird authentisch transportiert. Leider hat sich auch ein Fehler eingeschlichen – unerklärbar zusammengeschnittene Überleitungen wie in “Bad Boy For Love”. Das Album vermittelt einen guten Eindruck, wie die rauen, schmutzigen Riff-Rocker aus Sydney damals Live klangen und auch nach über 30 Jahren verfehlen diese Lieder nicht ihre Wirkung.

Shopping

Rose Tattoo - Tatts: Live in Brunswick 1982bei amazon14,99 €
16.11.2017

Geschäftsführender Redakteur (Konzertakkreditierungen, News, Test Audioprodukte)

Shopping

Rose Tattoo - Tatts: Live in Brunswick 1982bei amazon14,99 €
Rose Tattoo - Tatts:Live in Brunswickbei amazon20,44 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 29946 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Rose Tattoo auf Tour

09.06. - 10.06.18Rockavaria 2018 (Festival)Die Toten Hosen, Iron Maiden, Donots, Emil Bulls, Rose Tattoo, Royal Republic und Turbobier
30.08. - 02.09.18Werner - Das Rennen 2018 (Festival)Fury In The Slaughterhouse, Torfrock, Doro, Stahlzeit, Hämatom, Rose Tattoo, Russkaja, Knorkator, Flogging Molly, Mambo Kurt, Heavysaurus, Kaiser Franz Josef, D-A-D, Beyond The Black, Mr. Hurley & Die Pulveraffen, Tanzwut, Ohrenfeindt, John Diva & The Rockets Of Love, Serum 114, Bannkreis, The New Roses und Drunken SwallowsWerner - Das Rennen, Hasenmoor

Kommentare