Scarcrow - Road To Ruin

Review

Scarcrow sind ein 1999 gegründete Band aus deutschen Landen, die nach einigen personellen Änderung sich zu einem Trio zusammengefunden hat. Da fällt natürlich mehr Gewicht auf die einzelnen Bandmitglieder, vor allem wenn dann auch noch Sänger/Gitarrist Stefan Dudowitsch sich allein für Texte, Artwork und Produktion dieses Demos verantwortlich zeichnet. Letztere klingt für eine Eigenproduktion beachtlich. Vor allem die satten Gitarren sind gut in Szene gesetzt und verleihen dem eher melodisch-rockig orientierten 80er-Midtempo-Metal eine klassische Thrash-Kante. Aber die fetten Gitarren können nicht darüber hinwegtäuschen, dass der Frontmann sich mit seiner eher unflexiblen Stimme häufig hörbar übernimmt und insgesamt eine wenig solide Gesangsleistung abliefert. Vielleicht erklärt das auch, warum Scarcrow die instrumentalen Anteile auf so ziemlich jedem Song ausweiten und teilweise in minutenlangen Soloparts ausschweifen. Man hat fast das Gefühl, die Band jamt spontan und verliert dabei den eigentlichen Song aus dem Auge. Das nimmt auf Dauer den recht einfach gestrickten Songs die Kompaktheit. Scarcrow machen dennoch ihren Job nicht schlecht. Allerdings dürfte ihr Material live wesentlich besser funktionieren als auf Tonträger, wo man sich nach ein paar Durchläufen an den vorhersehbaren Songstrukturen und den mäßigen Vocals rasch sattgehört hat. Durchschnitt.

15.01.2004

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Road To Ruin' von Scarcrow mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Road To Ruin" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33155 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare