Soul Grinder - Lifeless Obsession (EP)

Review

Elf Monate ist es her, dass SOUL GRINDER mit ihrem Debüt “Chronicles Of Decay” um die Ecke kamen und begeistert aufgenommen wurden. Die Bremer spielen Death Metal mit mannigfaltigen Einflüssen, aus denen sie ihre eigene Mixtur brauen. Aber wo Death Metal drauf steht, ist auch Death Metal drin und nur Death Metal.

Der Opener “Night’s Bane (Nyktophobia)” fängt zwar fast wie TOTENMONDs “Luzifer stampft” von der “Thronräuber” an, zeigt aber gleich, wo es hin geht. SOUL GRINDER machen auf ihrer hervorragend druckvoll produzierten EP keine Gefangenen und gehen einfach nach vorne. Death Metal mit Anleihen im Blackened Death Metal wie ehemals BELPHEGOR, Anleihen von VADER oder VOMITORY was den Druck angeht, aber immer wieder mit eigener Note. Die Songs sind abwechslungsreich und machen auch noch nach der zwanzigsten Umdrehung Freude.

SOUL GRINDER kann man zwar mit vielen Bands vergleichen, aber so ganz kategorisieren oder einen musikalischen Zwilling kann man nicht finden. Damit machen sich die Bremer noch interessanter und sollten auf jeden Fall mit der “Lifeless Obsession” EP mal angetestet werden. Die EP gibt es für schlanke 6,99 € bei MDD Records und wer bei Label und Band noch ein paar Münzen mehr lassen will, kann sich auch das Bundle aus EP, zwei Tassen, einem Puzzle und vier Untersetzern bestellen.

24.05.2021

Schuld ist man immer nur selbst, alles andere ist Feigheit.

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Lifeless Obsession (EP)' von Soul Grinder mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Lifeless Obsession (EP)" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33643 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare