Tomorrow's Eve - Mirror Of Creation

Review

Hier kommt mal wieder etwas für Progressivpuristen. Mit ihrem neuen Album legen TOMORROW´S EVE einen weiteren Meilenstein ihrer Bandgeschichte vor. Gemäß dem Motto „Gut Ding will Weile haben“, hat sich das Quintett aus dem deutschen Oberstein seit ihrem letzten Album fast 2 Jahre Zeit gelassen, um endlich „Mirror of Creation“ aus der Taufe zu heben. Die Rechnung ist ihnen soweit auch ganz gut aufgegangen. TOMORROW´S EVE Fanbasis wächst und gedeiht, was im überlasteten Progressivgenre nicht immer der Fall ist. Dies liegt vermutlich vor allem an der guten Mischung, welche die Jungs hier zu Tage fördern. Ein bisschen Progressiv der Marke DREAM THEATER, VANDEN PLAS und dazu eine gehörige Portion aus der Powermetalecke, und fertig ist das zwar nicht unbedingt Neue, aber doch recht unterhaltsame Konzept aus deutschen Landen. Alle Musiker sind technisch in Höchstform, der Sänger leiert nicht planlos rum wie bei vielen anderen Genrekollegen und auch der Faktor Eingängigkeit bleibt zweifelsohne, trotz des hohen musikalischen Anspruchs, doch noch irgendwie erhalten. Was mich jedoch allerdings etwas stört ist das zu vordergründige Keyboard. Eine etwas dezentere Synthiefront wäre in meinen „Augen“ zudem angebrachter gewesen. Dies ist aber vielleicht nur eine reine musikalische Ansichtssache und kann deshalb leicht vernachlässigt werden. Sicher ist, das Progressiv und Powermetalfans mit dem lebhaften Album „Mirror of Creation“ sicherlich keinen Fehlkauf starten werden.

Shopping

Tomorrow's Eve - Mirror of Creation III-Project Ikarosbei amazon13,63 €
02.10.2003

Shopping

Tomorrow's Eve - Mirror of Creation III-Project Ikarosbei amazon13,63 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31361 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare