Winterstorm - Cathyron

Review

Galerie mit 18 Bildern: Winterstorm - Rockharz 2018

Die Bayreuther Power/Folk-Metaller WINTERSTORM sind ganz schön fleißig – „Cathyron“ ist bereits der dritte Studiooutput der Bayern in gerade mal vier Jahren seit ihrem Debüt „A Coming Storm“ (2010).

Im Vergleich zum starken Vorgänger „Kings Will Fall“ (2012) sind auf „Cathyron“ die Folk-Elemente nochmal verstärkt worden, WINTERSTORM umschiffen aber gekonnt alle mit dieser Spielart des Metal verbundenen Klischeeklippen.

Bereits der aus dem Intro „A Hero Rises“ und dem Titeltrack „Cathyron“ bestehende Eröffnungsdoppelschlag schafft es, den Hörer in eine High-Fantasy-Welt zu ziehen und überzeugt mit durchdachtem Songwriting, toller Gitarrenarbeit und dem guten Gesang von Alex Schirmer.

Fortgesetzt wird der Kampf Gut gegen Böse mit den äußerst eingängigen „Far Away“ und „Burning Gates“, dem Piraten-Metal-artigen „Down In The Seas“ sowie dem tollen „Windkeepers“ – WINTERSTORM feuern dem Hörer aus vollen Rohren einen Hit nach dem anderen vor den Latz, und das alles liebevoll arrangiert, völlig kitschfrei und hervorragend gespielt.

Durch die Ohoho-Chöre und die folkigen Parts fallen einem Bands wie ORDEN OGAN, TURISAS und ältere HAMMERFALL sofort als Referenzpunkte ein, aber auch Bands wie (die völlig unterbewerteten) SKILTRON oder FALCONER.

Zum Ende hin folgen auf „Cathyron“ mit „Metalavial“, „Elders Of Wisdom“ und „Call Of Darkness“ ein paar Stücke, die im Vergleich zum vorherigen WINTERSTORM-Feuerwerk etwas schwächer wirken ohne allerdings Füllmaterial darzustellen. Das abschließende instrumentale „The Elements‘ Strife“ bietet hingegen nochmal richtig großes Kino und wäre ob seines cineastischen Bombasts auch als Filmmusik für einen Hollywood-Fantasy-Streifen nicht fehl am Platz.

WINTERSTORM erschaffen auf „Cathyron“ ein episches, melodisches Power-Folk-Metal-Werk, bis zum Bersten gefüllt mit voller Liebe zum Detail arrangierten Hymnen.

Shopping

Winterstorm - Cathyron (Limited First Edition)bei amazon7,99 €bei EMP8,99 €
02.02.2014

Shopping

Winterstorm - Cathyron (Limited First Edition)bei amazon7,99 €bei EMP8,99 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31279 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Winterstorm auf Tour

14.08. - 17.08.19metal.de präsentiertSummer Breeze 2019 (Festival)Aborted, After The Burial, Ahab, Airbourne, All Hail The Yeti, Anaal Nathrakh, Anomalie, Avantasia, Avatar, Battle Beast, Beast In Black, Begging For Incest, Blasmusik Illenschwang, Brainstorm, Brymir, Bullet For My Valentine, Burning Witches, Bury Tomorrow, Carnal Decay, Caspian, Clawfinger, Cradle Of Filth, Crippled Black Phoenix, Cypecore, Death Angel, Decapitated, Décembre Noir, Deicide, Deluge, Deserted Fear, Dimmu Borgir, Dornenreich, Double Crush Syndrome, Downfall Of Gaia, Dragonforce, Dust Bolt, Dyscarnate, Eat The Gun, Eluveitie, Emperor, Endseeker, Enslaved, Equilibrium, Evergreen Terrace, Evil Invaders, Eyes Set To Kill, Fear Of Domination, Final Breath, Frosttide, Gaahls Wyrd, Get The Shot, Gost, Grand Magus, Gutalax, Hämatom, Hamferð, Hammerfall, Harpyie, Hate Squad, Higher Power, Hypocrisy, In Flames, INGESTED, Iron Reagan, Izegrim, Kambrium, King Apathy, King Diamond, Kissin' Dynamite, Knasterbart, Krisiun, Kvelertak, Legion Of The Damned, Letters From The Colony, Lik, Lionheart, Loathe, Lord Of The Lost, Meshuggah, Midnight, Morbid Alcoholica, Mr. Irish Bastard, Mustasch, Nailed To Obscurity, Napalm Death, Nasty, Oceans Of Slumber, Of Mice & Men, Orphalis, Parkway Drive, Pighead, Promethee, Queensrÿche, Randale, Rectal Smegma, Rise Of The Northstar, Rotting Christ, Skálmöld, Slaughter Messiah, Soilwork, Subway To Sally, Teethgrinder, Testament, The Contortionist, The Dogs, The Lazys, The New Death Cult, The Ocean, Thron, Thy Art Is Murder, Tragedy, Turbobier, Twilight Force, Une Misère, Unearth, Unleashed, Unprocessed, Van Canto, Versengold, Windhand, Winterstorm, Xenoblight, Zeal & Ardor, Bembers, Heavysaurus, Leprous, Lordi, Ost+Front, Skindred und SoenSummer Breeze Open Air, Dinkelsbühl, Dinkelsbühl

Kommentare