Der große metal.de-Monatsrückblick
Die größten Highlights und die schlimmsten Gurken im April 2019

Special

Der große metal.de-Monatsrückblick März 2019 – Die größten Highlights des Monats

Pristine

PRISTINE – „Road Back To Ruin“

Gefährliches aus Norwegen: PRISTINE um die phänomenale Sängerin Heidi Solheim sind auf „Road Back To Ruin“ in Höchstform, klingen vielschichtig und sexy wie nie. Klassische Energy-Rocker, Düster-Eindringliches, Soul und Gospel, sonnige STONES – alles da. Und alles eben: gefährlich. Denn „Road Back To Ruin“ verführt selbst „den
durch Problemzonen geplagten, unförmigen Durchschnittsrocker zur ausgiebigen körperlichen Aktivierung“ auf der Tanzfläche. Und am Tag danach will wieder keiner Rücken und Knie auf dem Gewissen haben … Danke, PRISTINE.

Galerie mit 16 Bildern: Grand Magus - Rockharz 2019Galerie mit 4 Bildern: Exumer - Bang Your Head 2013Galerie mit 15 Bildern: Ketzer - Eindhoven Metal Meeting 2018Galerie mit 18 Bildern: Waldgeflüster - Fimbul Festival 2020

Seiten in diesem Artikel

12345678910111213
10.05.2019

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32734 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Grand Magus, Exumer, Ketzer, Allegaeon, Pristine, Enforcer und Waldgeflüster auf Tour

05.06.21Skaldenfest 2020Dornenreich, Svart Crown, Waldgeflüster, Außerwelt, Sun Of The Sleepless, Dark Oath und EmpyrealKilianeum - Haus der Jugend/Klosterinnenhof, Würzburg

Kommentare