Rotting Christ
Rotting Christ

Interview

Mit dem jüngst veröffentlichten, fetten DVD/CD-Package "Non Serviam – A 20 Year Apocryphal Story", zieht eine der dienstälstesten Black-Metal-Bands, ROTTING CHRIST, Bilanz. Über 20 Jahre schon stehen die Griechen im Dienste der dunklen Musikkünste. Wir sprachen mit Bandleader Sakis über die DVD sowie ein wenig über die Geschichte der Truppe.

Rotting ChristIhr habt gerade euer Jubiläums-DVD/CD-Package “Non Serviam – A 20 Year Apocryphal Story” veröffentlicht. Wie sind die Reaktionen bisher?

Es ist gerade erst draußen, daher haben wir noch keine klaren Ideen, wie das Feedback ist, aber es scheint optimistisch zu sein, da jeder das Päckchen sowie die Inhalte liebt.

Das Herzstück dieser Veröffentlichung stellt euer Jubiläumskonzert in Athen vom 08. Dezember 2007 dar. Welche Erinnerungen hast du an dieses Konzert, wie war die Atmosphäre dort?

Ich fühle mich immer ein wenig gestresst, wenn wir in unserer Heimatstadt spielen, da wir dies vor vielen unserer Freunde tun. Wir kennen fast jeden und es fühlt sich manchmal schon etwas komisch an, vor lauter Bekannten zu spielen. Aber es war wirklich großartig dort. Wir konnten den Veranstaltungsort ausverkaufen und die Atmosphäre war wirklich Südeuropäisch…

Die Aufmachung ist echt Killer, der Sound nahezu perfekt, allerdings ist die Bildqualität bei diesem Konzert nicht immer optimal. Worin liegen hierfür die Gründe?

Wir wollten, dass es etwas old school wirkt, daher wollten wir keine richtig klaren Kameras verwenden. Ok, vielleicht wird das den Newcomern der Szene nicht so sehr gefallen, aber generell sollte diese DVD das Feeling haben, welches eine Band repräsentiert, welche bereits seit über 20 Jahren existiert. Wir richteten viel von unserer Aufmerksamkeit auf die Aufmachung und was alles bei dieser Veröffentlichung beinhaltet ist, damit es auch in diesen schwierigen Zeiten der Finanzkrise Sinn macht, es zu kaufen. Und ich schätze zwei DVDs zusammen mit zwei CDs zu einem niedrigen Preis kann sich ein ROTTING CHRIST Fan leisten.

Leider fehlen die gespielten Stücke “You My Cross” und “The Old Coffin Spirit”? Warum sind sie nicht enthalten?

Wir hatten einige Probleme mit dem Sound, daher hatten wir entschieden, sie wegzulassen. Einige Probleme, welche wir nicht verhindern konnten. Live aufzunehmen ist eine harte Sache, und sehr viele Probleme können plötzlich auftauchen. Es ist wie beim Würfeln, wir hatten Schlangenaugen in zwei Songs, aber der Rest war perfekt.

Wenn man sich die DVDs anschaut, scheint es, als ob ihr überall um den Globus sehr enthusiastische Fans habt. Woher würdest du sagen kommen eure enthusiastischsten Fans?

Südeuropäer verhalten sich immer so, und die Reaktionen sind immer großartig, wenn wir in diesem Territorium auftreten, genauso wie in Südamerika, speziell dort lassen die Leute die Hörner wirklich erheben!

Ich mag speziell den “Rotten Tale” Teil, in welchem du über eure Geschichte sprichst. Wie fühlt es sich an, mehr als 20 Jahre mit ROTTING CHRIST aktiv zu sein?

Ich hatte das alles niemals geplant, als ich vor 20 Jahren damit begann, auf meiner Gitarre zu shreddern. Eigentlich denke ich, hätte ich damals dieses Ziel vor Augen gehabt, so bin ich mir sicher, dass ich niemals irgendwas erreicht hätte. Ich mag es auch nicht sehr, Newcomer in der Szene zu sehen, deren einziges Ziel es ist, durch ihre Musik berühmt zu werden. Egal, ich bin sehr stolz darauf, was wir erreicht haben, und glaube mir, diese Gefühle decken so viele Teile meiner Seele ab, dass ich mich wirklich reich fühle. Daher werde ich auch nach 20 Jahren weiterhin spielen und wünsche mir, dass dies noch weitere 20 Jahre so weitergeht.

Was hat sich aus deiner Sichtweise in diesen Jahren seit eurem Anfang in der Szene, in und um ROTTING CHRIST verändert?

Wir haben die Romantik und die Reinheit verloren, mein Freund. Wir haben den Zweck und die Bedeutung vom Musikspielen verloren. Wir haben uns selbst verloren, und das ist etwas, was uns in allen Teilen unseres Lebens heutzutage passiert, nicht nur unserer Szene. Ich spreche nicht als Weiser oder so was, da ich das auch auf meine Band beziehe. Auch wir bewegen uns in dem Strom der Kommerzialisierung, aber ich möchte glauben, dass wir noch etwas von unserer ersten Ära, von unserer Underground-Attitüde, behalten haben. Und das werden wir versuchen, den Newcomern zu vermitteln, da Metal etwas Einzigartiges ist, ein Schlag gegen das System und nicht ein Teil davon. Zumindest werden wir es versuchen…

Wenn du dir eure Karriere anschaust, was denkst waren eure größten Fehler, und welches waren die größten Momente für dich?

Würde ich die Band nun starten, würde ich mir definitiv einen Rechtsanwalt nehmen, denn die Verträge, welche wir mit einigen Labeln geschlossen hatten, waren auf jeden Fall große Fehler. Natürlich bedaure ich nicht meine Vergangenheit, da ich durch diese Fehler viel gelernt habe und dadurch stärker wurde. Was unsere größten Momente anbelangt, kann ich sagen, dass jeder Auftritt in einem neuen Land, in welchem wir bisher noch nicht gespielt hatten, ein ganz großer Moment für uns war und ist. Ganz besonders in einigen Gebieten.

Hattet ihr jemals daran gedacht, Griechenland zu verlassen, um mit eurer Musik eventuell bekannter zu werden, wie es FIREWIND und NIGHTRAGE getan haben?

Wir hatten diese Gedankengänge bei den ersten Schritten unserer Karriere, aber ich denke heutzutage brauchen wir gar nicht in dieser Richtung zu denken, wo die Kommunikation durch die digitale Technologie die Entfernungen weggeblasen hat. Ich denke, das ist auch keine eventuelle Option für unsere Zukunft, da ich den Ort, an welchem ich lebe, sehr mag. Ich habe hier meine Freunde und meine Familie, und generell kenne ich mich hier einfach aus. Es scheint also, dass ROTTING CHRIST weiterhin eine Band bleiben werden, welche vom südöstlichen Teil Europas kämpft.

Werden ROTTING CHRIST irgendwann mal wieder einen deutschen Song machen?

Metal hat keine Grenzen, warum nicht? In der Zwischenzeit versuchen wir uns mit altertümlichen Sprachen.

Ist ein neues THOU ART LORD Album geplant? Falls ja, kannst du uns irgendwelche Details nennen?

Hey, wenn du mit den restlichen Bandmitgliedern in Kontakt kommst, gib ihnen auch mal einen Stoß, etwas Neues zu machen, genauso wie eine Tour oder so was, da ich es wirklich möchte. Das heißt, es gibt derzeit keine Neuigkeiten.

Du wirst auf dem OF THE ARCHAENGEL Debütalbum “The Extraphyscallia” Gastgesang übernehmen. Die Band kommt aus Brasilien, wie sind sie mit dir in Kontakt getreten?

Ich habe bereits oft und werde auch oft Gastgesang bei befreundeten Bands überall auf der Welt beisteuern. Bands, welche true sind und unserer Band geholfen haben. OF THE ARCHANGELS veranstalteten unsere erste Tour durch Brasilien vor langer Zeit und gehören zu der Kategorie, welche ich vorher nannte.

Im Mai 2005 mussten ROTTING CHRIST zwei große Festivalshows in Griechenland absagen, da MEGADETH Frontmann Dave Mustaine sich weigerte, mit euch die Bühne zu teilen. Was hältst du von MEGADETH und Dave Mustaine, hattest du seither mal die Möglichkeit, mit ihm zu sprechen?

Nein, ich hatte niemals die Chance, mit ihm zu sprechen, und ich werde das auch wie gewöhnlich nicht tun, da ich mit Leuten, welche derartig konservativen Ideen nachhängen, nichts zu sprechen habe.

War Anton Szandor LaVey (Gründer der Church Of Satan) ein großer Einfluss in deinem Leben? Falls nicht, wie denkst du über den Mann und das Vermächtnis, welches er hinterlassen hat?

Er hat uns zu Anfang ein wenig beeinflusst, aber ich habe im Laufe der Jahre meinen eigenen Pfad zur linken Hand gefunden. Meiner Meinung nach ist alles, was gegen das Christentum ist, eine gute Sache…

Was ist bei euch in nächster Zeit geplant?

Wir haben uns jetzt erstmal dazu entschieden, vorerst nicht mehr zu touren, da wir uns nach unserer weltweit mehr als 250 Shows umfassenden “Theogonia”-Tour wirklich erschöpft fühlen. Wir arbeiten derzeit an einem neuen Album, welches Anfang nächsten Jahres veröffentlicht werden soll. Wir werden hart daran arbeiten und danach geht es wieder auf die Straße. Dann werden wir auch wieder nach Deutschland kommen.

Vielen Dank für das Interview! Die letzten Worte gehören dir!

Keep the horns rising brothers and sisters!

Galerie mit 8 Bildern: Rotting Christ auf dem Ragnarök 2018
22.03.2009

Geschäftsführender Redakteur (Konzertakkreditierungen, News, Test Audioprodukte)

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 29928 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare