Destruction
Hellflame-Festival

Konzertbericht

Billing: Benediction, Destruction, Grave, Naglfar, Onslaught, Secrets Of The Moon und Shining
Konzert vom 2007-09-08 | N8, Osnabrück

Alle Jahre wieder lockt das Hellflame-Festival nach Osnabrück, immer wieder mit echten Namen ausgestattet. So geben sich anno 2007 u.a. NAGLFAR, DESTRUCTION oder die für die Norweger GORGOROTH eingesprungenen SHINING die Ehre, die kleine Bühne im N8 zu zerstückeln.

Los geht es mit einer halben Stunde Verzögerung mit den deutschen Black Metallern von SECRETS OF THE MOON. Diese legen eine Performance mit viel Atmosphäre hin, untermauert von einem sehr guten Sound. Leider geht anfangs nicht allzu viel im Publikum, aber mit der Zeit wird es vor der Bühne schon dichter und – im Gegensatz zum wenig belebten Wacken:Open:Air-Auftritt – bewegungsfroher. Hinzu kommt noch eine gute Songauswahl: Titel wie „Are You Evil“ oder das krasse „Lucifer Speaks“ gehen einfach ab wie Schmidts Katze.

Als nächstes sind WOLFSBRIGADE an der Reihe. Deren Auftritt bekomme ich zwar nicht vollständig mit, aber das, was ich zu sehen bekomme, ist eher mit dem Begriff „Naja“ zu bezeichnen: Die Musiker geben sich zwar Mühe, können aber kaum Feuer entfachen, sodass nach SECRETS OF THE MOON einige Leute abwandern. Verbucht man besser unter „ferner spielten“.

Destruction

Seiten in diesem Artikel

1234
12.09.2007

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 35206 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Benediction, Destruction, Grave, Naglfar und Secrets Of The Moon auf Tour

09.12. - 10.12.22Eindhoven Metal Meeting 2022 (Festival)My Dying Bride, Suffocation, Rotting Christ, Unleashed, Ancient, Mgla, Benediction, Legion Of The Damned, Nightfall, God Dethroned, Misþyrming, Chapel Of Disease, Schirenc Plays Pungent Stench, Gutalax, Saor, Suicidal Angels, Carnation (BE), Djerv, Wolvennest, Angelus Apatrida, Ultha, Stallion, Antropomorphia, The Monolith Deathcult, Alfahanne, Beaten To Death, Final Breath, Slaughterday und BloodphemyEffenaar, Eindhoven
09.12. - 10.12.22metal.de präsentiertRuhrpott Metal Meeting 2022 (Festival)Saxon, Overkill, Tiamat, Danko Jones, Coroner, Benediction, Darkness, Assassin, The Night Eternal, Knife, Unleashed, Tankard, Nestor, Angel Dust, Picture, Warrant, Accuser, Killer und PoltergeistTurbinenhalle, Oberhausen
07.06. - 10.11.22Mystic Festival 2023 (Festival)Ghost, Gojira, Meshuggah, Behemoth, Testament, Exodus, Alcest, Watain, Grave, Moonspell, Unleashed, Perturbator, Bury Tomorrow, Lord Of The Lost, Lucifer, Godflesh, Carpathian Forest, Voivod, Soen, Birds In Row, Phil Campbell and the Bastard Sons, Sleep Token, Primitive Man, The Hellacopters, Undeath und Planet Of ZeusGdańsk Shipyard, Danzig
Alle Konzerte von Benediction, Destruction, Grave, Naglfar und Secrets Of The Moon anzeigen »

Kommentare