metal.de präsentiert

De Mortem Et Diabolum 2020

Festival

Location: ORWOhaus,

Frank-Zappa-Straße 19, 12681 Berlin, Germany

Das De Mortem Et Diabolum hat sich etabliert. Nachdem 2019 das erste kleine Jubiläum gefeiert wurde – ausnahmsweise nicht in Berlin –, findet das Black-Metal-Festival 2020 zum sechsten Mal statt. Nach den Location-Problemen haben die Veranstalter mit dem Berliner ORWOhaus eine neue Heimat gefunden.

Schon jetzt liest sich das Billing wie eine Zutatenliste für Feinschmecker finsterer metallischer Klänge: MISÞYRMING haben beim De Mortem Et Diabolum 2018 bewiesen, dass sie zur Speerspitze des isländischen Black Metals gehören. SULPHUR AEON aus Deutschland geben ihren vom Cthulhu-Mythos geprägten Black Death zum Besten, WINTERFYLLETH bedienen die schwarze Atmospheric-Fraktion und GAEREA wollen mit ihrem zweiten Album zeigen, dass sie kein One-Hit-Wonder sind. Mit CULT OF ERINYES aus Belgien hat das DMED einen Geheimtipp gebucht und SELVANS aus Italien komplettieren das bis dato veröffentlichte Billing. Etliche Bands werden noch folgen.

De Mortem Et Diabolum 2020
Galerie mit 15 Bildern: Misþyrming - Live in Berlin 2019Galerie mit 18 Bildern: Misþyrming - De Mortem Et Diabolum 2018Galerie mit 14 Bildern: Sulphur Aeon - Leafmeal Festival 2015Galerie mit 16 Bildern: Sulphur Aeon - Hell Over Hammaburg 2014Galerie mit 7 Bildern: Winterfylleth - Night Fest Metal X 2019Galerie mit 24 Bildern: Gaerea - De Mortem Et Diabolum 2018

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32045 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal