metal.de präsentiert:
das neue Lyric-Video zu "Eye Of The Storm" von Burden Of Grief

News

BURDEN OF GRIEF laden direkt ins Auge des Sturms! Wer sich traut, kann sich dort exklusiv den Titeltrack ihres neuen Albums „Eye Of The Storm“ anhören. Das siebte Studioalbum der Melodic-Death/Thrash-Metaller wird Anfang Mai erscheinen.

Kristian Kohlmannslehner hat in seinem Kohlekeller Studio schon als Produzent für Bands wie BENIGHTED, CREMATORY und ABORTED gearbeitet, für BURDEN OF GRIEF hat der Deutsch-Schwede Mix und Mastering von „Eye Of The Storm“ übernommen. Jan Yrlund (Darkgrove Design) zeichnet für das Cover-Artwork verantwortlich.

Was erwartet euch? Brutal und thrashig soll das neue Album sein, mit ordentlich Groove, einigen Akustikparts, klassisch orientierten Twin-Gitarren und auch die bereits bekannte Hammond-Orgel ist wieder mit von der Partie.

BURDEN OF GRIEF – Titeltrack „Eye Of The Storm“ vom kommenden Album (Premiere):

„Eye Of The Storm“ erscheint am 04. Mai 2018 via Massacre Records als Jewel-Case-CD und als limitierte Vinyl-LP und kann bereits vorbestellt werden.

Tracklist und Cover-Artwork von „Eye Of The Storm“:

01. Inception (Intro)
02. Eye Of The Storm
03. The Angel
04. Broken
05. Wolf Moon
06. Killing Spree
07. Breathe One’s Last
08. A Dying Breed
09. Maze Of Absurdity
10. Zero Gravity
11. The Funeral Cortege

Galerie mit 20 Bildern: Special Act - Metal Diver Festival 2018
Quelle: Massacre Records
01.03.2018

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30028 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare