Immortal
Wollen keine Spielleute sein

News

Die norwegischen Schwarzheimer IMMORTAL haben ihre Nominierung in der Kategorie „Metal“ des diesjährigen Spellemann-Preises abgelehnt.

Nachdem die Nominierungen (neben IMMORTAL sind dies in der Kategorie „Metal“ CODE, ÅRABROT und THE CUMSHOTS mit ihren jeweils aktuellen Werken) am Montag bekanntgegeben worden waren, haben die IMMORTAL-Jungs ein kurzes Statement veröffentlicht, in dem es heißt: „IMMORTAL sagen nein zur Nominierung für den Spellemann-Preis. IMMORTAL haben bemerkt, dass sie für „All Shall Fall“ für den Spellemann Preis nominiert worden sind. Wir möchten hiermit bekanntgeben, dass wir diese Nominierung ablehnen.“

Nach Aussage der Vorsitzenden des Spellemann-Vorstands, Marte Thorsby, werde niemand zur Nominierung gedrängt und IMMORTAL somit wie gewünscht von der Liste gestrichen. Das sei völlig unproblematisch.

Galerie mit 24 Bildern: Immortal - With Full Force 2012
Quelle: Blabbermouth
26.01.2010

- Dreaming in Red -

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32621 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare