Kein Festivalsommer 2020
Das sagen die Veranstalter

News

Seit diesem Mittwoch ist es offiziell: 2020 wird es keinen Festivalsommer geben. So äußern sich die Veranstalter der großen Metal-affinen Festivals in Deutschland zur weiteren Planung:

Summer Breeze

KURZES UPDATE: Corona

Liebe Fans und Freunde des SUMMER BREEZE Open Air,

natürlich verfolgen auch wir das aktuelle Geschehen in den Nachrichten und verstehen, dass die neuesten Meldungen für Unmut und Enttäuschung sorgen. Wir haben euch versprochen, dass wir mit Hochdruck an Lösungen für alle möglichen Szenarien arbeiten und jegliche Entscheidungen von Bund, Ländern und Behörden respektieren und danach handeln.

Wir bitten euch heute uns noch ein wenig Zeit zu geben die neue Lage zu überblicken um euch so schnell wie möglich mit gut sortierten Infos und Optionen zu euren Tickets zu versorgen.

Ihr findet ab sofort die aktuellen Infos zur Lage unter: www.summer-breeze.de/corona

Danke für euren Support und eure Geduld,
Euer SUMMER BREEZE Team

Wacken

Das W:O:A kann in diesem Jahr nicht stattfinden

Liebe Metalheads,

mit der gestrigen Entscheidung der Bundesregierung sind Großveranstaltungen in Deutschland aufgrund der Corona-Pandemie bis zum 31. August 2020 untersagt. Damit stehen wir vor einer Situation, die wir in 30 Jahren noch nicht erlebt haben: Wir müssen euch schweren Herzens mitteilen, dass es in diesem Jahr kein Wacken Open Air geben wird.

Unser gesamtes Team hat auch in den letzten Monaten intensiv an dem Festival gearbeitet. Umso mehr sind wir alle enttäuscht, dass wir in diesem Jahr kein Wacken Open Air mit euch feiern dürfen. Diese Nachricht trifft uns tief und muss auch von uns erst einmal verarbeitet werden.

Eines möchten wir euch aber bereits an dieser Stelle wissen lassen: In dieser für die gesamte Welt schwierigen Lage tragen wir die Entscheidung der Bundesregierung mit. Eure Gesundheit und Sicherheit stehen für uns immer an erster Stelle. In der aktuellen Situation sehen wir uns als Veranstalter in einer noch weiter reichenden Verantwortung und folgen den notwendigen Anweisungen der Experten.

Hinsichtlich des Wacken Open Air 2021 und den Optionen bezüglich eurer gekauften Tickets melden wir uns schnellstmöglich bei euch, bitten aber um etwas Geduld. Wir danken euch für euer Vertrauen in dieser für uns allen beispiellosen Lage.

Bleibt gesund – In Metal We Trust!

Euer W:O:A-Team

With Full Force

Full Force 2020

Liebe Full Force Fans,

wir hatten bis zuletzt auf bessere Nachrichten gehofft, doch leider gibt es aufgrund der gestrigen Beschlüsse keine Möglichkeit, eine Großveranstaltung bis Ende August durchzuführen. Deshalb müssen wir heute mit schwerem Herzen verkünden, dass das Full Force Festival 2020 aufgrund von Covid-19 nicht stattfinden kann.Wir alle müssen nun unseren Sommer neu denken, umplanen und mit positiven Erlebnissen füllen. Trotz des Rückschlags bleiben wir aber voller Zuversicht: Und arbeiten jetzt schon daran, mit Euch in 2021 das beste Full Force aller Zeiten zu feiern!

Wir melden uns natürlich schnellstmöglich bei Euch, um Lösungen und Optionen für alle Ticketinhaber*innen durchzugeben. Wir bitten Euch dabei um etwas Geduld und hoffen auf Euer Verständnis.

Macht Euch keine Sorgen, bleibt gesund, seid füreinander da und passt aufeinander auf!

Euer Full Force Team

Rock am Ring/Rock im Park

Ausverkaufte Festivals am Ring und im Park wegen des Verbots von Großveranstaltungen bis zum 31. August abgesagt

In ihrer erlebnisreichen und bewegten Geschichte wurden Deutschlands populärste Open-Air-Festivals Rock am Ring und Rock im Park schon mehr als einmal mit unerwarteten und schwierigen Situationen konfrontiert. Jetzt erzwang das verfügte Verbot aller Großveranstaltungen wegen der Corona-Pandemie bis zum 31. August, die Absage der Jubiläumsevents am Nürburgring und in Nürnberg.

Für die Veranstalter und ihre Teams, die Künstler und 175.000 Fans, die am ersten Juni-Wochenende 35 Jahre Rock am Ring und 25 Jahre Rock im Park feiern wollten, ist diese alternativlose Entscheidung natürlich enttäuschend. Dennoch haben die Produzenten uneingeschränktes Verständnis für diese unausweichliche Maßnahme im Interesse der Sicherheit und Gesundheit aller Beteiligten, so traurig die Absage der ausverkauften Zwillingsfestivals ist. Gleichzeitig bedanken sie sich bei den Fans ausdrücklich für ihre nachhaltige Unterstützung.

Gemeinsam mit der Live-Musikbranche richten sich nunmehr alle Hoffnungen auf die Zeit nach dem Ende des Ausnahmezustandes. Die Neuansetzung der Jubiläumsfestivals von Rock am Ring und Rock im Park ist jetzt für das zweite Juni-Wochenende 2021 terminiert.

Wegen der Details über die weitere Abwicklung werden alle Ticketkäufer noch um ein wenig Geduld gebeten. Die Veranstalter und ihre Teams arbeiten an konkreten Informationen über die genaue Vorgehensweise, die im nächsten Schritt bekanntgegeben werden. Bis dahin werden die Fans um Verständnis gebeten.

Rock am Ring – Rock im Park

11. – 13. Juni 2021

Save the date!

16.04.2020

What has to happen in a person's life to become a critic anyway?

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32395 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare