Nasty
Es wird bedrohlich

News

Es wird wieder dreckig, fies und gemein: Die Metal/HC-Krawallcombo NASTY hat ihr neues Album „Menace“ angekündigt. Die Scheibe erscheint am 25. September 2020 auf ihrer neu gefundenen Labelheimat Century Media Records.

Das Albumcover des bekannten Künstlers Michael Shantz (BRING ME THE HORIZON, YOUR DEMISE, DROP DEAD CLOTHING und viele mehr), das bereits Anfang 2020 fertiggestellt wurde, erwies sich als seltsam passend für diese Zeit.

Wichtigstes Detail (neben den Tattoos): Der „Parental Advisory: Explicit Lyrics“-Sticker

Die Band kommentiert: „Unsere einzige Richtlinie war die Erfassung des Wahnsinns der Welt, einschließlich aller Arten von ganz aktuellen Ergänzungen. Wir haben ihm freien Lauf gelassen, und dies hier hat er sich ausgedacht.“

NASTY liefern abgefuckte Musik für eine abgefuckte Welt

Während der Großteil der Texte fertiggestellt wurde, bevor die Band mit Andy Posdziech (ANY GIVEN DAY) mit den Aufnahmen begann, wurden sie während des Prozesses noch relevanter. „Wie die meisten Menschen wurden wir und alle unsere Familien von der Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen sehr hart getroffen. Wir mussten sogar kreative Wege finden, um mit Teilen des Songwritings online und natürlich auch mit den Aufnahmen umzugehen. Einige Gitarren wurden online aufgenommen und Matthi hat am Ende alle Vocals einschließlich der Backing Vocals selbst gemacht. Videoaufnahmen, die schon lange im Voraus geplant waren, mussten verschoben werden … Unabhängig davon hat es die Band geschafft, und „Menace“ fängt NASTY zu einhundert Prozent im Hier und Jetzt ein: abgefuckte Musik für eine abgefuckte Welt.

NASTYs letztes Studioalbum „Realigion“ erschien am 22. September 2017 via BDHW.

„Menace“ Tracklist:

1. Ultimate
2. Bulletrain
3. Menace
4. Be Careful
5. 666AM
6. Tricky Plays
7. Betrayer
8. You Will Know My Name
9. Inhale/Exhale
10. Blood Crop
11. Addicted
12. Table Of Kings
13. The End Of The World
14. Ballad Of Bullets

Galerie mit 20 Bildern: Nasty auf dem Knockdown Festival 2019
Quelle: Century Media Records
02.07.2020

- Dreaming in Red -

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32453 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Nasty auf Tour

25.06. - 27.06.21Full Force Festival 2021 (Festival)Amon Amarth, Heaven Shall Burn, The Ghost Inside, Meshuggah, Stick To Your Guns, Boysetsfire, Deafheaven, Equilibrium, Nasty, Raised Fist, Being As An Ocean, Boston Manor, Counterparts, Creeper, Dying Fetus, Excrementory Grindfuckers, Emil Bulls, First Blood, Gatecreeper, Get The Shot, Knocked Loose, Loathe, Neck Deep, Northlane, Obituary, Oceans, Of Mice & Men, Rise Of The Northstar, Swiss & Die Anderen, Sylosis, Anti-Flag, Holding Absence, Imminence, Killswitch Engage, Kvelertak, Lingua Ignota, Rotting Christ, Soilwork und Suicide SilenceFerropolis, Gräfenhainichen

Kommentare