Kissin' Dynamite
kündigen neues Album an

News

Das letzten KISSIN‘-DYNAMITE-Album „Ecstasy“ (2018) konnte mächtig Punkte bei uns einsacken. Ob der Nachfolger mindestens gleichziehen kann, bleibt abzuwarten, doch das Ende der Straße ist für die exzentrischen Hard-Rocker nicht in Sicht. Im Gegenteil: Schon im kommenden Januar erscheint „Not The End Of The Road“ (geplante Veröffentlichung am 21.01.2022).

Das Album markiert ihr Debüt beim neuen Label Napalm Records. Die Produktion, Aufnahme und das Mixing hat Sänger Hannes Braun via Südland Music selbst übernommen. Seine Erfahrungen reichen von THE KELLY FAMILY bis BEYOND THE BLACK. Für das Mastering zeichnet der Grammy-prämierte Produzent Jacob Hansen (unter anderem VOLBEAT) verantwortlich.

Lust auf mehr soll der Titeltrack machen, zu dem KISSIN‘ DYNAMITE ein Musikvideo gedreht haben. Etwas Stadionrock, viel Eingängigkeit und Heavy-Metal-Anleihen – wer darauf steht, fühlt sich herzlich eingeladen, in den neuen Song reinzuhören.

Das sagen KISSIN‘ DYNAMITE zum Titelsong „Not The End Of The Road“: „Der Song strotzt vor positiver Energie, Lebensfreude und Good-Vibes. Thematisch geht es darum, niemals aufzugeben und stattdessen immer weiterzumachen. Somit trifft der Song den aktuellen Zeitgeist wie kein zweiter. Wir mussten die Trennung von unserem langjährigen Gründungsmitglied, Schlagzeuger und Freund Andi Schnitzer sowie die einschneidende Zeit des Lockdowns verarbeiten und wollen unmissverständlich klarstellen, dass wir trotz aller Widrigkeiten weitermachen wollen und stärker sind denn je.“

Galerie mit 21 Bildern: Kissin' Dynamite - Area 53 Festival 2021
Quelle: Napalm Records
11.08.2021

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33919 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare