Pain
Härter und grooviger!

News

PAIN, angeführt von Produzenten-Legende und HYPOCRISY-Frontmann Peter Tägtgren, haben alle Songs für ihr viertes Album im Kasten, das wahrscheinlich im Herbst über Stockholm Records erscheint. Eine Vorabsingle kommt im August/September. Hier einige Songs des „Nothing Remains The Same“-Nachfolgers: 01. Tear It Up, 02. Don’t Count Me Out, 03. The Table Has Turned, 04. Stay Away. Tägtgren sagte über das neue Material folgendes: „Das neue Album wird härter mit mehr Gitarren. Kurz gesagt: Es wird ein groovigeres Album! Es gibt mehr Nu-Metal-Anleihen als auf den Vorgängern, so ein wenig wie KORN, wenn sie am härtesten sind. Es hört sich immer noch nach PAIN an, nur heavier, brutaler und mit einem erneuerten Sound (z.B. mit Drum Loops und hip-hop-artigen Synthiesounds). Aber keine Angst, ich werde nicht anfangen zu rappen.“

Galerie mit 17 Bildern: Pain - Coming Home Again Tour 2017 Stuttgart
Quelle: Blabbermouth
22.05.2003

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32628 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare