Queens Of The Stone Age
Josh Homme verletzt Fotografin

News

QUEENS OF THE STONE AGE sind aktuell in aller Munde. Nicht etwa, weil ein neues Album ansteht oder weil sie kommendes Jahr auf große Tour gehen. Nein, Sänger und Gitarrist Josh Homme hat bei den “KROQ Almost Acoustic Christmas” in Los Angeles, USA, eine Fotografin verletzt. Während der Show hat Homme Chelsea Lauren, einer Mitarbeiterin der Agentur Shutterstock, gegen die Kamera getreten, welche sie wiederum im Gesicht traf. Dies beschreibt die Verletze selbst und Videoaufnahmen bestätigen ihre Angaben.

Josh Homme hat sich mittlerweile zu Wort gemeldet und sich entschuldigt:

1/2

Ein Beitrag geteilt von QOTSA (@queensofthestoneage) am

2/2

Ein Beitrag geteilt von QOTSA (@queensofthestoneage) am


Ob das den Umstand wirklich wieder gut macht, wenn man diese Bilder sieht?

Wir wünschen Chelsea Lauren jedenfalls weiterhin gute Besserung!

Galerie mit 32 Bildern: Queens Of The Stone Age - Villains World Tour 2017
Quelle: Chelsea Lauren (Twitter), Queens Of The Stone Age (Instagram)
12.12.2017

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 29843 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Queens Of The Stone Age auf Tour

16.06.18Queens Of The Stone AgeQueens Of The Stone AgeSchlachthof, Wiesbaden
27.06.18Queens Of The Stone AgeQueens Of The Stone AgeElbufer, Dresden

1 Kommentar zu Queens Of The Stone Age - Josh Homme verletzt Fotografin

  1. Sane sagt:

    Josh homme war schon immer ein dummes rücksichtsloses arschloch und der Grund für meinen komplett-boykott von qotsa.
    Wenn man das Video sieht möchte man ihm einfach auch mal ordentlich in die fresse treten, da brauch ich mir sein Gefasel gar nicht anhören.