Suicide Silence
starten ihre Virtual World Tour

News

Trotz etlicher Corona-Lockerungen ist der Live-Sektor nach wie vor streng limitiert. Nuclear Blast und SUICIDE SILENCE reagieren darauf mit einer “Virtual World Tour”, die viele geo-datierte Tourdaten umfasst und morgen starten wird. Für den deutschen Raum ist der 9. Juli besonders interessant, denn in knapp einer Woche machen SUICIDE SILENCE in Stuttgart Halt – zumindest im übertragenen Sinne.

Je nach Tourregion sollen die Shows mit exklusiven Inhalten bestückt werden. Darüber hinaus beinhalten alle Termine die folgenden Features: Den Zuschauern wird über 90 Minuten ein Multi-Kamera-Livestream mit professionellem Sound und einer Licht-Show geboten; die Live-Darbietung wird durch Sketche, einen integrierten Chat (der auch für Song-Wünsche genutzt werden kann) und ein Video-Q&A ergänzt. Exklusives Tour-Merchandise darf natürlich nicht fehlen und Ticketinhaber erhalten noch mal 15 % Rabatt im Shop.

Trailer zur Virtual World Tour von SUICIDE SILENCE:

Die Band kommentiert das virtuelle Rundum-Erlebnis folgendermaßen: “Wir wollen ganz besonders Nuclear Blast Records, Bandsintown und all den anderen Unternehmen und Personen danken, die uns dabei geholfen haben, das alles auf die Beine zu stellen. Die komödiantischen Sketche, an denen wir lange gearbeitet haben, sind wirklich unterhaltsam und wir freuen uns riesig, euch diese SuicideSilenceTV-Präsentation endlich vorstellen zu können. Das hier geht viel weiter als ein typischer Live-Stream und wir sind bereit, eure ‘virtuellen’ Gesichter mit etwas vollkommen Neuen und Einzigartigen wegzubrennen!”

Tourplakat - Suicide Silence - Virtual World Tour

Virtual World Tour von SUICIDE SILENCE in Stuttgart

Galerie mit 9 Bildern: Suicide Silence - Live in Dresden
Quelle: Nuclear Blast
01.07.2020

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32483 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Suicide Silence auf Tour

25.06. - 27.06.21Full Force Festival 2021 (Festival)Amon Amarth, Heaven Shall Burn, The Ghost Inside, Meshuggah, Stick To Your Guns, Boysetsfire, Deafheaven, Equilibrium, Nasty, Raised Fist, Being As An Ocean, Boston Manor, Counterparts, Creeper, Dying Fetus, Excrementory Grindfuckers, Emil Bulls, First Blood, Gatecreeper, Get The Shot, Knocked Loose, Loathe, Neck Deep, Northlane, Obituary, Oceans, Of Mice & Men, Rise Of The Northstar, Swiss & Die Anderen, Sylosis, Anti-Flag, Holding Absence, Imminence, Killswitch Engage, Kvelertak, Lingua Ignota, Rotting Christ, Soilwork und Suicide SilenceFerropolis, Gräfenhainichen

Kommentare