metal.de präsentiert:
Das Lyric-Video zu "Merkurius" von THENIGHTTIMEPROJECT

News

THENIGHTTIMEPROJECT haben schon einen spannenden Namen. Die Leerzeichen fehlen mit Absicht, ist dieses Stilmittel doch von dem schwedischen Projekt IAMWHOIAMI inspiriert. Die Landsmänner, welche u.a. bei KATATONIA und LETTERS FROM THE COLONY musizier(t)en, sind in progressiven Gefilden unterwegs, die sich schwer beschreiben lassen. Aber Fans von ANTIMATTER und GODSPEED YOU! BLACK EMPEROR können ein Ohr riskieren, dienen diese Bands doch als Vergleichspunkt.

Zwei Jahre nach dem Album „Pale Season“ kommen THENIGHTTIMEPROJECT mit „Merkurius“, einem explizit als Stand-Alone-Single angekündigten Lied, zurück. Die Idee für diese Veröffentlichung hatte Gitarrist Fredrik Norrman, welcher von den mittlerweile vielerorts angebotenen Pandemie-Livestreams nicht viel hält, aber den Fans etwas bieten wollte.

„Merkurius“ ist das schwedische Wort für Merkur und wurde als Titel gewählt, weil der Song die Stimmung, sich alleine auf einem kargen Planeten wiederzufinden, transportieren soll.

Thenighttimeproject - Merkurius Single

metal.de präsentiert: Das Lyric-Video zu „Merkurius“ von THENIGHTTIMEPROJECT

In Zusammenarbeit mit Debemur Morti Productions präsentieren wir euch diesen Stand-Alone-Track von THENIGHTTIMEPROJECT samt dazugehörigem Lyric-Video. Jenes hat einen wunderschönen, comicartigen Stil und lädt zum Träumen ein. Wir wünschen viel Spaß mit „Merkurius“.

Quelle: Debemur Morti Productions
22.04.2021

Redakteur für alle Genres, außer Grindcore, und zuständig für das Premieren-Ressort.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33486 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare