Boozed - Psychopunch Split 7"

Review

2004 scheint das Jahr von BOOZED zu sein! Von Januar an quasi nonstop auf Achse, mit „Seizin‘ The Day“ ein neues Album am Start und jetzt noch eine Split-Single mit den schwedischen Schweinerockern von PSYCHOPUNCH. In schickes gelbes Vinyl geritzt, gibt es zwei neue Songs der jungen Wilden zu hören, die sich damit weit mehr ins Zeug legen als ihre skandinavischen Kollegen auf der Rückseite, die es mit „Fingerlickin‘ Good“ nur auf eine aufgewärmte Nummer vom aktuellen Album „Smashed On Arrival“ bringen und mit „Glad To See You Go“ noch ein bis dato unveröffentlichtes RAMONES Cover zum Besten geben. Da „Fingerlickin‘ Good“ aber ein echter Gute Laune Hit ist, ist dieser Umstand schnell verziehen!
BOOZED machen ihrem neuen Song „Wild Boys“ alle Ehre und rocken ordentlich drauf los. Zu diesem coolen Uptempo-Rocker wurde übrigens ein Video gedreht, welches es auf der offiziellen Band Website zum Download gibt. „Pull Through“ ist dagegen vom Tempo her etwas gemäßigter, jedoch nicht minder frech und erinnert ein wenig an die HELLACOPTERS zu „Supershitty“-Zeiten.
Aufgrund der hohen Nachfrage wurde für Vinyl-Freaks vor kurzem auch das aktuelle (und Debüt-) Album „Seizin‘ The Day“ als LP-Version veröffentlicht, die mit „Monday K.O. (Battle Version)“ und einem Cover des MONKEES-Klassikers „I’m A Believer“ zwei Bonustracks bietet.

01.12.2004

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Psychopunch Split 7"' von Boozed mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Psychopunch Split 7"" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32869 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare