Brimstone Coven - Brimstone Coven

Review

BRIMSTONE COVEN wurden 2011 von Gitarrist Corey Roth gegründet und stammen aus Wheeling im US-Bundesstaat West Virginia. Die Truppe hat sich dem spirituellen Dark Occult Rock verschrieben, also klassischer Retro Hard Rock im schmutzig-patinierten Vintage-Style.

Man kann von dieser immer weiter ausufernden Szene halten was man will, aber es ist schon erstaunlich, wie viele gutklassige Bands gerade dieses Genre in den letzten Jahren hervorgebracht hat. Auch BRIMSTONE COVEN verstehen es blendend, idealistisch mit Herzblut zelebrierten kauzig ruppigen Rock der Sechziger und Siebziger mit den heutigen technischen Möglichkeiten zu verbinden. Das US-Quartett hat nun auf ihrem selbstbetitelten Metal Blade Einstand die Songs des Demo-Debüts sowie des schlicht „II“ benannten Albums zusammengefasst. Dabei präsentieren sich BRIMSTONE COVEN als gut aufeinander eingespielte Einheit und mischen in den griffigen Stücken den entrückt wirkenden, pathetisch emotionalen, markanten Weihe-Gesang von Sänger „Big John“ Williams mit seiner klassisch warmen Stimme mit doomigen Grooves, prägnant monolithische Riffs, und Schlagzeugspiel mit überraschenden Wechseln und dumpfem Drum-Sound und warm pumpendem Bassspiel. Die  experimentellen Leads als auch die leisen Passagen sorgen für den einen oder anderen losgelösten, bewusstseinserweiternd wirkenden Psychedelic-Rausch. Vor allem „The Black Door“ und „The Grave“ haben hypnotischen Charakter und wollen immer und immer wieder gespielt werden. Das Ganze hat nicht nur eine beschwörend okkulte Anmutung, sondern wirkt auch herrlich authentisch mit diesem typischen Spirit. Dabei sind die drei großen Vorbilder LED ZEPPELIN, PENTAGRAM und BLACK SABBATH immer wieder erkennbar.

BRIMSTONE COVEN scheinen wirklich totale Vintage-Überzeugungstäter zu sein. Anders lässt es sich nicht erklären, wie so ein wunderbar stimmiges Album mit Spirit, Tiefgang und Seele entstanden ist.

Shopping

Brimstone Coven - Brimstone Covenbei amazon7,49 €
17.07.2014

Geschäftsführender Redakteur (News-Leitung)

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Brimstone Coven' von Brimstone Coven mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Brimstone Coven" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Brimstone Coven - Brimstone Covenbei amazon7,49 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33771 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare