Carcass - Surgical Remission/Surplus Steel

Review

Galerie mit 22 Bildern: Carcass - Tons Of Rock 2019

Ihr letztjähriges Album „Surgical Steel“ hat ja ziemlich viel Spaß gemacht und gezeigt, dass ein Comeback doch mehr sein kann als ein zahmer Abklatsch alter Tage. Seitdem sind die britischen Deathgrind-Altmeister CARCASS mit ihrem neuen Material getourt und haben die Sommerfestivals unsicher gemacht – und jetzt haben sie noch einen kleinen Nachschub in Form der Fünf-Track-EP „Surgical Remission/Surplus Steel“ in petto.

Dabei handelt es sich um Tracks, die während der Aufnahmesessions zum letzten Album entstanden und bereits teilweise als Bonustracks verwendet und veröffentlicht wurden: So befand sich das langsam groovende „Intensive Battery Brooding“ auf der Digipak-Version und das rhythmisch sägende „A Wraith In The Apparatus“ auf derselben Version für den japanischen Markt. „Zochrot“ wiederum erschien vor einem Jahr als Flexi-Single im Decibel-Magazine. Fehlt noch „Livestock Marketplace“, bei dem das alte Label Rot’n’Roll wieder in den Sinn kommt und das sich durch die recht träge, aber letztlich doch eingängige Melodieführung auszeichnet.

Insgesamt geht „Surgical Remission/Surplus Steel“ in Ordnung – der Opener „A Wraith In The Apparatus“ ist schon ziemlich cool, und die Hauptthemen von „Intensive Battery Brooding“ und „Zochrot“ sind gelungen; die abschließende Reprise von „1985“ macht aber deutlich, dass die Songs auf „Surgical Steel“ noch ein Stück weit intensiver sind. Trotzdem eine Überbrückung, die in Ordnung geht, bis CARCASS wieder mit neuem Stoff anrücken.

12.11.2014

- Dreaming in Red -

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Surgical Remission/Surplus Steel' von Carcass mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Surgical Remission/Surplus Steel" gefällt.

Wie funktioniert der metal.de Serviervorschlag?

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Carcass - Surgical Remission/Surplus Steelbei amazon7,10 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32398 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Carcass auf Tour

06.08. - 08.08.20Party.San Metal Open Air 2020 (Festival)Dismember, Carcass, Mayhem, Katatonia, Sacred Reich, Alcest, Asphyx, 1914, Anomalie, Benediction, Beyond Creation, Blood Incantation, Borknagar, Bound To Prevail, Bütcher, Carnation (BE), Caroozer, Crom Dubh, Fleshcrawl, Graceless, Heidevolk, High Spirits, Hirax, Idle Hands, Impaled Nazarene, Infernäl Mäjesty, Kadaverficker, Lunar Shadow, Månegarm, Malevolent Creation, Moonsorrow, Motorowl, Nocturnus AD, Nornír, Nyktophobia, Obscurity, Onslaught, Origin, Razor, Revel In Flesh, Saor, Scalpture, Shape Of Despair, Sinners Bleed, Space Chaser, Suffocation, Thron, Total Hate, Uada, Visigoth, Whoredome Rife, Wolves In The Throne Room und WormrotParty.San Open Air, Obermehler
12.08. - 14.08.21metal.de präsentiertParty.San Metal Open Air 2021 (Festival)Dismember, Carcass, Mayhem, 1914, Alcest, Anomalie, Asphyx, Benediction, Beyond Creation, Blockheads, Blood Incantation, Borknagar, Bound To Prevail, Bütcher, Carnation (BE), Crom Dubh, Fleshcrawl, Graceless, Heidevolk, High Spirits, Impaled Nazarene, Kadaverficker, Katatonia, Lunar Shadow, Malevolent Creation, Månegarm, Motorowl, Nocturnus AD, Nornír, Nyktophobia, Obscurity, Onslaught, Origin, Razor, Revel In Flesh, Sacred Reich, Saor, Scalpture, Shape Of Despair, Sinners Bleed, Space Chaser, Thron, Total Hate, Uada, Visigoth, Whoredome Rife und Wolves In The Throne RoomParty.San Open Air, Obermehler

Kommentare