Carcass - Wake Up And Smell The ... Carcass

Review

Galerie mit 13 Bildern: Carcass - Rockharz Open Air 2023

Im Zuge der immer populärer werdenden DVD Umsetzungen hat sich Earache nun auch dem bereits bekannten VHS Material der Legende Carcass angenommen. Da ich die VHS Version von „Wake up and smell the… Carcass“ nicht kenne, kann ich nicht garantieren, dass die DVD der analogen Kopie gleicht, aber es ist anzunehmen. Während den etwa 105minütigen Ton- und Bildzeugnissen der verschiedenen Schaffensperioden von Carcass bekommt man nicht nur diverse Videoclips zu sehen, wie etwa „Heartwork“, „Keep On Rotting In The Free World“ oder „Incarnated Solvent Abuse“, sondern kann sich gleich zweifach von der Liveperformance der Band überzeugen. Zum einen finden sich zehn Livestücke der Gods of Grind Tour, welche am 18. März 1992 im Astoria London aufgezeichnet wurde, und zum anderen immerhin sieben Songs der Grindcrusher Tour, diesmal in einer Aufzeichnung vom 14. November 1989 in Nottingham Rock City. Wie man anhand der Jahreszahlen vielleicht schon vermutet, können die Konzerte bezüglich der Bild- und Tonqualität heute niemanden mehr vom Hocker hauen, dennoch handelt es sich um professionelle Aufnahmen. Carcass Fans, vor allem Freunde der härteren Schaffensperiode der Band, können mit dieser DVD wieder einen nostalgisch schönen Abend verleben; dass Nachwuchsmetaller oder New Metal Fans mit dieser Scheibe glücklich werden, wage ich ernsthaft zu bezweifeln – auch wenn sich so mancher ruhig dieses Material zu Gemüte führen könnte.

Shopping

Carcass - Wake Up and Smell...the Carcass (Ltd.Edition+Dvbei amazon29,99 €
21.11.2001

Shopping

Carcass - Wake Up and Smell...the Carcass (Ltd.Edition+Dvbei amazon29,99 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 36751 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Off Topic
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Carcass auf Tour

24.05. - 25.05.24Graveland Festival 2024 (Festival)Carcass, Tiamat, DOOL, Necrophobic, Tsjuder, Wolves In The Throne Room, Centinex, Gaerea, Darvaza, Mortiferum, In Twilight's Embrace, Teratoma, Xoth, Claustrum, Deathless Void, Overruled, Wake, Helleruin, Witchcult 71 und Mortifero
12.06. - 15.06.24Metal Frenzy Open Air 2024 (Festival)Agnostic Front, Blizzen, Crystal Viper, Darkness Surrounding, Deimos' Dawn, Endseeker, Final Cry, Knife, Messticator, Milking The Goatmachine, Non Est Deus, Ost+Front, Rauhbein, Spasm, Stesy, Stillbirth, Subway To Sally, Suidakra, The Night Eternal, Tortuga, Unleashed, Wanted Inc., Wolfs Moon, Carcass, Belphegor, Out The Mouse und AsinhellErlebnisbad Gardelegen, Gardelegen

Kommentare