Deathrite - Revelation Of Chaos

Review

Galerie mit 20 Bildern: Deathrite - The Modern Art of Setting Ablaze Tour 2018 in Stuttgart

DEATHRITE lassen auf „Revelation Of Chaos“ unbarmherzig die olle CARNAGE- bzw. DISMEMBER-Säge ihr blutiges Werk verrichten. Die Gitarren fräsen sich auf dem Zweitwerk der Dresdner Gang in solch energisch-knarzender Frühneunziger-Manier durch Mark, Bein, Trommelfell und zivilisatorisch errungene Grundsätze, dass es eine splatternde Pracht ist. Und natürlich ist das für DEATHRITE neben dem halben Torso bereits die halbe Miete. Denn mal die Resthand aufs noch rudimentär vorhandene Herz: Gibt es hier irgendwen, der nicht in einem dreckigen Todesritus zerstückelt werden möchte? Natürlich nicht.

„Revelation Of Chaos“ erledigt dies zuverlässig. An dem von vereinzelten kreischenden Solo-Verstümmelungen durchzogenen Gitarrenwall aus akustischem Rollsplitt hat sich der „Sänger“ dankenswerterweise die Kehle aufgerissen, sodass er dem ent- wie begeisterten Opfer wie ein von John Tardy besessener Marc Grewe seine erfreulichen Botschaften ins Gesicht ballert. Inhaltlich wird die Apokalypse in allen Schattierungen skizziert – und was anderes hätte man dieser mit ordentlicher Punk-Kante versehenen Ausgeburt eines Albums auch nicht abgekauft.

„Revelation Of Chaos“ ist ein Oldschool-DM-Banger mit Iro und schwarz-weißen Patches britischer Achtziger-Combos auf der Nieten-Kutte. DEATHRITE schlagen ihrem Death Metal die Crust-Sporen ins faulige Fleisch. Das lässt ihn zwar wenig feinmotorisch, aber dafür umso vehementer und zielstrebiger ins Ziel, das heißt das Gesicht und die Gedärme des Hörers, preschen.

Damit ist „Revelation Of Chaos“ insgesamt so rücksichtsvoll wie eine Herde tollwütiger Grizzlys auf Absinth. Aber irgendwie bedrohlicher.


Foto auf der Startseite: Konrad Röhringer (dermodernemann.com)

Shopping

Deathrite - Revelation of Chaosbei amazon12,61 €
20.07.2015

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Revelation Of Chaos' von Deathrite mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Revelation Of Chaos" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Deathrite - Revelation of Chaosbei amazon12,61 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32621 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare