Die Happy - 1000th Show Live

Review

DIE HAPPY haben sich mit den Jahren eine immer größer werdende Fanbasis erspielt. Die Betonung liegt auf erspielt, denn kaum eine andere Band aus dem deutschen Rocksektor war häufiger on the Road als DIE HAPPY. Die Mühe hat sich gelohnt, landen die Alben doch seit 2001 ständig in den Charts.

Um den Anlass des 1000sten Liveauftritt entsprechend zu würdigen, haben die Rocker um die Frontröhre Marta Jandová am 11. Februar 2012 in Ulm das vorliegende Livedokument veröffentlicht. Und wie es heute zum guten Ton dazugehört, wurden eine Menge Gäste geladen. Für die hart rockende Gemeinde sind an dieser Stelle mit Sicherheit Eric Fish (SUBWAY TO SALLY), Doro Pesch (DORO, ex-WARLOCK) oder vielleicht noch Jennifer Weist von JENNIFER ROSTOCK zu erwähnen.

Die DVD bzw. die CD wird unterteilt in die Sets Soft und Hart. Die sieben weicheren, aktustischen Tracks umfassen u.a. die Radio-Ballade „Halt dich an mir fest“ von REVOLVERHELD, bei der Marta den weiblichen Gesang bildete. Der Opener „Big Boy“ kann sich an dieser Stelle eher hören lassen, ist aber Geschmackssache. „Frozen Tears“, mit seinem „Braveheart“-Intro wird von Eric Fish (SUBWAY TO SALLY) untermalt. Schöne Nummer. Das Bühnenbild sagt hierbei insgesamt mehr als tausend Worte, Wohnzimmer live.

Viel interessanter ist da natürlich die härtere Setlist, bei der auch die für Rockfans interessanteren Gäste ihren Auftritt haben. Schon mit dem ersten Track „Go For It“ wird klar, warum DIE HAPPY einen so guten Ruf bezüglich ihrer Livequalitäten haben. Marta geht richtig ab und hüpft über die Bühne. Ihre Mitstreiter Thorsten Mewes (Gitarre), Ralph Rieker (Bass) und Jürgen Stiehle (Schlagzeug) geben ebenso Vollgas. Aber das nicht nur bei dieser Nummer. Auch bei weiteren Krachern wie „Blood Cell Traffic Jam“ (zusammen mit Philipp Volksmund von DIE FRAKTION), „Love To Hate You“, „Supersonic Speed“ oder „Good Things“ (Gastauftritt von Doro Pesch) zeigen DIE HAPPY Zähne und Gefühl, in einer tollen Kombination. Die Cover von „Open Your Eyes“, bei dem GUANO APES Schlagzeuger Dennis hinter den Kesseln Platz nimmt und „God Gave Rock ’n‘ Roll To You“ von KISS sind ebenfalls nicht von schlechten Eltern. Allen voran agiert natürlich ihre Frontfrau Marta, die total natürlich und überhaupt nicht überkandidelt wirkt. Einfach sympathisch die Frau mit der tollen Stimme.

In der Bonussektion der DVD gibt es einen Menüpunkt DIE HAPPY TV. Fans werden schon mal nicht drum herumkommen. DIE HAPPY zeigen einmal ihre Vorbereitungen für dieses Konzert, besprechen mit aktuellen und ehemaligen Bandmitgliedern ihre Bandhistorie und lassen auch Gäste wie Eric Fish und Doro Pesch zu Wort kommen. Ein nettes Schmankerl.

05.12.2012

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer '1000th Show Live' von Die Happy mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "1000th Show Live" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Die Happy - 1000th Show Live (Extended Edition)bei amazon7,99 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32628 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare