Earth Flight - Demo

Review

Wenn man die Demo der Nürnberger Jungs EARTH FLIGHT in den Player legt, dann fällt einem zunächst nur eines ein: Lässisch. Und kaum hat sich das Wort durch die Zähne gedrückt, schiebt sich das nächste schon hinterher: Psychedelisch. Ein großer Hauch von Retro fliegt in der Luft und kollidiert an der einen oder anderen Stelle mit modernem Rock, um den Sound aus den 70ern ins heute zu holen – und wieder zurück. Dabei lassen sich die Vier erstaunlich viel Zeit. Sie haben die Muse ihre vier Stücke, wenn es sein muss, auch über sieben Minuten entfalten zu lassen. Dass der Spannungsbogen zu keinem Zeitpunkt nennenswert abbricht, muss man auch der eigenständigen Stimme des Sängers anrechnen, die der Instrumentenfraktion die nötige Unterstützung bei der Melodieführung mit auf den Weg gibt.

Also: Zurücklehnen, reinhören und abwarten, ob die Hürde über die volle Albumspielzeit erfolgreich genommen wird. Der Grundstein ist (sehr professionell) gelegt.

12.12.2005

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Demo' von Earth Flight mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Demo" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32825 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

1 Kommentar zu Earth Flight - Demo

  1. neur0 sagt:

    Jau, macht Laune, was man auf der Homepage hören kann (einmal in Richtung frühe Black Sabbath, einmal relaxt und rockig). An der Retro-Produktion hat übrigens das relativ bekannte Indie-Studio BluBox gewerkelt. Sollte man im Auge behalten.

    8/10