Helevorn - Forthcoming Displeasures

Review

Sommer, Sonne und Sangria: Typische Assoziationen, die man mit Spanien und vor allem mit des Deutschen liebster Ferieninsel Palma de Mallorca verknüpft. Dabei enthält das zweite Studioalbum der Mallorquiner alles andere als leichte Animationsuntermalung für präpotente Ballermann-Touristen. HELEVORNs „Forthcoming Displeasures“ ist vertonte Melancholie, die eine ähnlich herrlich-hoffnungslose Atmosphäre zaubert, wie es Bands wie PARADISE LOST, MY DYING BRIDE, SWALLOW THE SUN oder auch KATATONIA immer wieder unter Beweis stellen. Damit sind auch bereits die Grenzen des Sextetts abgesteckt und vielleicht erinnert sich der ein oder andere auch noch an das vor vier Jahren erschienene „December Songs – A Tribute to Katatonia“, denn auf diesem Album haben HELEVORN mit ihrer Version des KATATONIA-Klassikers „12“ zum ersten Mal – zumindest bei mir – Eindruck hinterlassen.

Die gelungene Mischung aus heftigen Growls und intelligent platziertem Klargesang von Frontmann Josep kommt der düsteren Grundstimmung sehr zugute, so dass man sich zu Songs wie dem schleppend-düsteren „Descent“, dem hitverdächtigen „Two Voices Surrounding“ oder dem mit südländischer Rhythmik angereicherten „Hopeless Truth“ in wohlwollender Agonie wälzen und sich in Selbstmitleid suhlen kann, bis die Tränen fließen. Ebenfalls erwähnenswert ist der Titel „Revelation“, der mit dramatisch treibender, stellenweise mit Pianoklängen aufgelockerter Instrumentalisierung zu begeistern vermag.

Produziert und gemixt wurde das Album von Jens Bogren und Johan Örnborg, die bereits Alben der zuvor erwähnten Bands veredelt und auch „Forthcoming Displeasures“ mit einem angenehm erdigen und kraftvollen Sound ausgestattet haben. Freunde der erwähnten Genregrößen sollten daher nicht lange überlegen und zugreifen, auch wenn eine gewisse Eigenständigkeit nicht immer zu vernehmen ist. Für den nahenden Sommer gibt es bisher jedenfalls kein besseres Melancholie-Schmachtwerk als „Forthcoming Displeasures“.

22.04.2010

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31194 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare