Himmelsstürmer - Wir werden keine Engel

Review

KURZ NOTIERT

Also mit „Wir werden keine Engel“ sind HIMMELSTÜRMER aber ganz weit weg davon, in höhere Sphären abzuheben, geschweige denn gen Himmel zu stürmen. Der Musik fehlt so ziemlich alles, was man in irgendeiner Art und Weise mit Hörvergnügen in Verbindung bringen kann. Sängerin Julia trifft kaum einen Ton in souveräner Manier, ganz zu schweigen von ihrer endlos nervenden Dicke-Hose-Artikulation, mehr als lahme Powerchords und die Deutschrock-typischen Discount-Punk-Leads ist bei den Gitarren nicht drin, die flachen Texte klingen wie aus den Bodendielen des Klischeebaukastens gekratzt und das Songwriting wäre selbst KÄRBHOLZ zu primitiv. Die Gedanken, die hier an die Musik verschwendet wurden, kann man an einer Hand abzählen.

Und irgendwann lässt sich etwas derart Stümperhaftes nicht mehr mit Punk entschuldigen, denn ebenso fehlt hier jeglicher Charakter, jeglicher Intellekt und letzten Endes auch irgendwie jegliche gesellschaftlich relevante Agenda, Dinge, die es braucht, um ein amtliches Statement zu setzen. Nein, HIMMELSTÜRMER stürmen mit ihrem Sound höchstens die Kloake. Und zwar hinunter. Mehr ist da nicht drin. Da rettet selbst die professionell anmutende Produktion nicht mehr viel …

Shopping

Himmelstürmer - Wir Werden Keine Engelbei amazon15,78 €
24.05.2018

Sitzt, passt, wackelt, hat Luft.

Shopping

Himmelstürmer - Wir Werden Keine Engelbei amazon15,78 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30178 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

3 Kommentare zu Himmelsstürmer - Wir werden keine Engel

  1. doktor von pain sagt:

    Das klingt tatsächlich alles ganz furchbar, dennoch fällt mir auf, dass auf dem Album-Cover „Wir werden keine Engel“ und nicht „Wir sind keine Engel“ steht.

    1. Michael Klaas sagt:

      Vielen Dank für den Hinweis, ist korrigiert.

  2. Lord Seriousface sagt:

    Gut beschrieben! Ich hab jetzt nur das eine Video gesehen und verkneife mir deswegen eine Bewertung fürs ganze Album, aber der Knaller ist das in der Tat nicht 😀