Marrowfields - Metamorphoses

Review

KURZ NOTIERT

MARROWFIELDS spielen auf ihrem Debütalbum „Metamorphoses“ nach eigener Einordnung Atmospheric Doom Metal. Dafür wählt das Quintett von der US-Ostküste einen Ansatz, der weniger über das klassische Songschema mit Melodien und wiederkehrenden Elementen geht, sondern auf lange instrumentale Passagen mit gezupften Gitarren und häufigen Themenwechseln setzt. Der Aufwand ist dabei beträchtlich, was nicht zuletzt der Einsatz des Schlagzeugers zeigt, der bereits im Opener „The Flood“ gefühlt jeden Tempowechsel vornimmt, den er im Repertoire haben dürfte. Kompetent sind die Musiker jedenfalls.

Allein… der Ertrag ist ernüchternd. Denn obwohl man den Stücken Atmosphäre nicht absprechen kann, schleicht sich beim Hörer schnell noch ein anderes Gefühl ein: Langeweile. Selbst wenn die Band mal ein spannendes Riff einsetzt, wie zu Beginn von „Birth Of The Liberator“, verliert sie sich schnell wieder in ziellosen Songstrukturen. „Metamorphoses“ fehlt es einfach an einer Idee oder auch an poetischer Kraft. MARROWFIELDS stehen somit über weite Strecken für Doom-Metal-Mittelmaß.

Shopping

Marrowfields - Metamorphoses (Digipak)bei amazon13,90 €
28.04.2020

- Dreaming in Red -

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Metamorphoses' von Marrowfields mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Metamorphoses" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Marrowfields - Metamorphoses (Digipak)bei amazon13,90 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32605 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

1 Kommentar zu Marrowfields - Metamorphoses

  1. nili68 sagt:

    Mir gefällt das wesentlich besser als dem Rezensenten. Für Doom Metal finde ich das sogar erfrischend un-langweilig..

    8/10