Ramones - It's Alive 1974-1996

Review

Auf vorliegender Doppel-DVD kann man als geneigter Fan der Punk-Godfathers RAMONES die Live-Karriere der Burschen von Beginn an mitverfolgen. Dabei fällt auf, dass sich in den dokumentierten 22 Jahren fast nichts geändert hat.

Ohne Scheiss. Vergleicht mal „Blitzkrieg-Bop“ anno 1977 im CBGB’s mit der Aufnahme von 1996. Dieselben geilen Klamotten, dieselben krassen „Frisuren“… als sei die Zeit an den RAMONES spurlos vorüber gegangen. Dass dem so nicht der Fall ist, wissen wir natürlich spätestens seit sich Joey, Johnny und DeeDee die Radieschen von unten anschauen. Insgesamt gibt es hier über dreißig verschiedene Auftritte der Herren zu begutachten, bei denen es zwischen einem und acht Songs zu sehen gibt.

Die Bildqualität ist selbst bei den ganz alten Schoten als durchaus gelungen zu bezeichnen und auch der Sound geht vollkommen in Ordnung. Ob man jetzt allerdings wirklich trölfundachzig mal eben jenen „Blitzkrieg Bop“ oder auch „Sheena Is A Punk Rocker“ braucht, sei dahingestellt.

Spaß macht der Doppeldecker aber allemal, denn die RAMONES haben einfach über die Dekaden hin eine ganze Menge an Klassikern veröffentlicht. Und so ist „It’s Alive“ dann auch sicherlich jedem Fan des gepflegten Drei-Akkorde-Punks sehr ans Herz zu legen. In diesem Sinne: Hey, Ho – Let’s Go!

15.10.2007

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31897 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare