Stuck Mojo - Violate This (10 Years Of Rarities: 1991-2001)

Review

Mit dieser Raritäten- und Demosammlung verabschieden sich Stuck Mojo nun nach sechs Alben von ihrer Fangemeinde und die Bandmitglieder schlagen ab sofort eigene Wege ein. Chef Rich Ward hat eine neue Band namens Sickspeed am Start und der frühere Basser Corey Lowery hat sich Stereomud angeschlossen. Mit „Violate This“ beschliessen Stuck Mojo nun eine Karriere, in der eigentlich sie es waren, die den Rap-Metal geboren haben, bevor Limp Bizkit und Konsorten kamen und ihn massentauglich machten. Erstaunlich an dieser CD ist, dass die meisten der Demoaufnahmen, die vornehmlich aus den „Rising“- und „Pigwalk“-Sessions stammen in erstaunlich guter Tonqualität daherkommen. Noch dazu werden vier Demos aus dem Jahr 1992, also noch aus der Phase vor ihrem Erstling „Snappin‘ Necks“, geboten, die deutlich hip-hop-lastiger ausfallen als die Stücke ihrer späteren Schaffensphasen. Weitere Beachtung verdienen in meinen Augen auch die beiden neuen Studioaufnahmen „Ten Years“ und „Revolution“, die Ohrwurmqualitäten haben und uns den Abschied absolut nicht leichter machen. Die Highlights von „Violate This“ sind aber auf jeden Fall die beiden Covervisionen (Maidens „Wrathchild“ und „Shout At The Devil“ von Mötley Crue), für die man keinen geringeren als Devin Townsend als Gastsänger gewinnen konnte. Auch wenn dieses Album nur eine Raritätensammlung ist, ist es nicht nur für Stuck Mojo-Fans empfehlenswert, da die es sich sowieso zulegen werden (müssen). Wer generell etwas für Rap-„Nu“-Metal übrig hat, sollte mal reinhören.

Shopping

Stuck Mojo - Violate This 10 Years Of Rarities : 1991-2001 by Stuck Mojobei amazon7,90 €
18.09.2001

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Violate This (10 Years Of Rarities: 1991-2001)' von Stuck Mojo mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Violate This (10 Years Of Rarities: 1991-2001)" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Stuck Mojo - Violate This 10 Years Of Rarities : 1991-2001 by Stuck Mojobei amazon7,90 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34288 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

1 Kommentar zu Stuck Mojo - Violate This (10 Years Of Rarities: 1991-2001)

  1. Counterforce sagt:

    Echt schade um diese fette Rap-Metal-Band. Diese Raritätensammlung führt mir die Klasse wieder mal vor Augen. Über die gesamten 18 Tracks bekommt man einen guten Überblick auf die Entwicklung dieser Band. Von "funky" bis "heavy" ist alles auf dieser Scheibe vertreten. Gerade die beiden neuen Songs "Ten Years" und "Revolution" knicken so ziemlich jeden derzeitigen Crossover-Act in der Hälfte. Sie haben es geschafft sich zu richtigen Songschreibern zu entwickeln, was jetzt leider sein Ende gefunden hat. Einziger Schwachpunkt ist meines Erachtens nicht das Album selbst, sondern die Tatsache, dass die Bonustracks auf der "Violated-EP" und auf der Livescheibe "HVY1" nicht als 2 Disc mit draufgepackt wurden. Aber vielleicht erwarte ich da etwas viel.

    8/10