Tieflader - Schneller Als Du Denkst (EP)

Review

Manchmal sind Bandnamen Programm – oder bin ich der einzige, der „Tieflader“ mit einem kraftstrotzenden, unaufhaltsamen Gütertransportmittel assoziiert, das, wider alle ökologische Intelligenz, als hochgehaltenes Totschlag-Symbol des fossilen Fortschritts jedem Gegenargument 500 PS übers Gesicht planiert? Die Musik dieser gleichnamigen Stuttgarter Band jedenfalls lässt sich durchaus mit dieser Eigenschaft vergleichen: Die einstmals „Neue“ Deutsche Härte wird noch einmal aufgebrüht, verdreht als krude Innovation namens „deutscher Metal-Rock“, der sich angeblich „jedweder Kategorie entzieht“ – aber eigentlich bolzen Tieflader einfach nur tumb durch die Rabatten, inklusive lyrischer Ladung, die in Vokabular und Inhalt dem Intellekt so eines 20-Tonners schon gut entsprechen. Klar, vor allem Kinder fasziniert so ein mächtiges Motorenwunder ganz famos, wer wollte es ihnen verübeln? Natürlich, programmatische Songtitel wie „Lauter“, „Schneller“, „Härter“ und „Stahl“ beeindrucken zwar zunächst jeden normal entwickelten Buben, darüber hinaus jedoch dürfte die Anhängerschaft nur noch in Proleten-Kreisen zu rekrutieren sein. Für alle anderen dürfte der Reiz der Maschine nach wenigen Kilometern gänzlich monotoner Autobahnfahrt (und führt der Fahrer seinen LKW auch noch so bemüht aggressiv) sehr schnell verloren gehen. Peinlich primitives Riffing und vernachlässigbare Drumlines bringen im Laufe der abgedroschenen, einfallslosen Songstrukturen nur die Füße und bestenfalls noch den Nacken zum pendeln – schließlich geht der Stoff zünftig nach vorne; wär auch schlimm, wenn ein Truck das nicht täte. Das Hirn jedoch schaltet entnervt auf Durchzug. Während zuletzt NIEDERSCHLAG in vergleichbarer Form noch mit dem Bemühen um Fortschritt im Sound einiges an absichtlicher Schlichtheit wettmachten, langweilen Tieflader zudem mit einer himmelhoch getunten Produktion, der dem Opel-Fahrer-Publikum das Testosteron in den Bleifuß schießen lassen dürfte. – Und was ein echter Prollrocker ist, der stellt im Inlay in Ariel-weißem Unterhemd und Blue Jeans eitel seine polierten Muckis zur Anschauung… Logo.

16.05.2003

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Schneller Als Du Denkst (EP)' von Tieflader mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Schneller Als Du Denkst (EP)" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34032 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare