Headbangers Open Air
Noch zwei Jahre Begleiterscheinungen

Interview

Wird die Live-Kultur zum Luxusgut? Oder können gerade kleinere und nicht-kommerzielle Künstler und Veranstalter die Pandemie besser überstehen als große Umsatz-Maschinen?

Ich denke, das hängt mehr vom generellen finanziellen Zustand ab, nicht von der Größe. Die großen Umsatzmaschinen bekommen auch mehr Förderung und sollten auch durch die Krise kommen.

Wird sich die Publikumszusammensetzung bei Festivals und Konzerten verändern? Welche Klientel kann und will die erhöhten Preise noch zahlen?

Das wird vielleicht ein paar Prozent nach oben gehen. Das zahlen aber alle.

„Quarantäne-Regelungen und verschärfte Einreisebestimmungen werden noch die nächsten zwei Jahre wichtig sein.“

Geht der Trend zu mehr Open Air? Auch außerhalb der Sommersaison? Wäre es sinnvoll, den Betrieb in kleinen und schlecht durchlüfteten Venues entsprechend einzudämmen?

Ich glaube nicht. Die Veranstalter brauchen Planungssicherheit. Schnee, Sturm, Regen und Unwetter lassen Veranstaltungen nicht zu. Indoor bleibt.

Hat die aktuelle Pandemie-Situation langfristig Auswirkungen aufs Booking hinzu mehr nationalen oder europäischen Künstlern?

Langfristig nicht, aber Quarantäne-Regelungen und verschärfte Einreisebestimmungen werden noch die nächsten zwei Jahre wichtig sein. Da bleiben dann teils nur europäische und nationale Künstler.

Gibt es Learnings, die ihr für die Zukunft aus der aktuellen Situation zieht?

Eine Veranstaltungsausfallversicherung lohnt sich nicht, siehe Hellfest , da wurde nicht gezahlt.

Gibt es eine realistische Chance, dass wir 2022-2023 einen Live-Kultur-Betrieb wie vor 2020 werden erleben können?

2022 und 23 noch nicht. Aber danach muss sich alles wieder einpegeln.

Seiten in diesem Artikel

12
03.09.2021

"Irgendeiner wartet immer."

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 35206 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare