August Burns Red
schwingen im Video zu "Bloodletter" den Wischmopp

News

Wer AUGUST BURNS RED mal live erlebt hat weiß, dass die Band aus Lancaster, Pennsylvania neben zuverlässig starken Metalcore-Alben eine gehörige Portion Humor mit an den Start bringt. So lässt sich dann auch das neue Video zu „Bloodletter“ vom aktuellen Album „Guardians“ erklären.

AUGUST BURNS RED mit Mopp und Metalcore gegen Ganoven

Im Video verteidigen AUGUST BURNS RED als nächtliche Reinigungstruppe tapfer einen Supermarkt gegen Einbrecher. Mit Wischmopp und Gitarre bewaffnet geht es den Ganoven an den Kragen.

Gitarrist Brent Rambler äußert sich dazu wie folgt: „‚Bloodletter‘ ist der härteste Song auf dem Album und vielleicht einer der härtesten Songs, die wir je geschrieben haben. Also dachten wir uns, dass das doch der pefekte Soundtrack ist, um versehentlich einen Raubüberfall zu vereiteln.“

Macht Sinn! Aber schaut euch den Klamauk am besten selbst an.

Galerie mit 15 Bildern: August Burns Red - The Final March Tour 2018
Quelle: Head Of PR
01.07.2021

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33748 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare