Destruction
UPDATE: posten Albumcover von "Born To Perish"

News

Die deutschen Thrash-Veteranen DESTRUCTION haben das Cover ihres 17. Studioalbums „Born To Perish“ vorab gepostet. Das Artwork wurde vom Künstler Gyula (ANNIHILATOR, GRAVE DIGGER, STRATOVARIUS, TANKARD) erstellt.

Destruction - Born To Perish - Cover

Zudem präsentiert Gyula einen Trailer, bei dem ihr die Entstehung des Covers mitverfolgen könnt. Zu sehen gibt es das Video hier:

Gyula kommentiert: „Schmier [DESTRUCTION-Frontmann; Anm. d. A.] wollte ein einfacheres Bild, welches sich von den vorherigen Covern unterscheidet. Als wir über das neue Konzept diskutierten, war ich mit dem neuen Ansatz sehr glücklich – es sollte nicht gemalt, sondern im Zeichenstil erstellt werden. Durch den Albumtitel kam mir die Idee eines Wappens, allerdings ohne den typischen Adler oder Löwen, sondern mit einem zweiköpfigen Geier und einigen Symbolen. Ich liebe dieses DESTRUCTION-Cover. Vielleicht sogar mein Lieblingscover bisher.“

Mastermind Schmier fügt hinzu: „Wir wollten diesmal etwas Bodenständiges. Ich hatte so etwas wie ein Emblem im Sinn, ein DESTRUCTION-Wappen. Wir hatten so viele großartige, farbenfrohe Cover in der Vergangenheit, doch dieser düstere Albumtitel brauchte etwas anderes. Es ist das erste Album mit dem neuen Line-Up, DESTRUCTION wieder als Quartett. Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis und dass der großartige Gyula verstanden hat, in welche Richtung wir gehen wollen – das Album ist bösartig, düster und hart, das Cover ist dafür der perfekte Auftakt!“

ORIGINALNEWS 25.04.2019:

Die deutsche Thrash-Metal-Band DESTRUCTION hat angekündigt, dass am 09.08.2019 ihr neues Album „Born To Perish“ via Nuclear Blast Records erscheinen wird.

„Born To Perish“ wurde im Winter 2019 in den „Little Creek Studios“ in der Schweiz aufgenommen und ist das erste DESTRUCTION-Album mit Randy Black an den Drums und Damir Eskic an der zweiten Gitarre.

Randy Black zu seinem ersten Studioaufenthalt mit DESTRUCTION:

„Ich habe im Laufe der Jahre einige Thrash-Platten aufgenommen, aber ich habe noch nie so intensive, brutale und dynamische Drum-Tracks eingespielt. Es wird eine echte Herausforderung sein, diese neuen Songs live zu spielen! Ich bin sehr glücklich, dass ich meinen Teil zum Songwriting der Platte beitragen konnte, denn Mike und Schmier waren wirklich offen für meine Ideen!
Dieses Album ist vollgepackt mit tollen Songs, Rippin`-Riffs, geilem Gesang und großartigen Solos, die sich Mike und Damir untereinander aufteilen. Um ehrlich zu sein, war ich nicht begeistert, einen anderen Gitarristen in die Band zu holen, weil ich das Trio geliebt habe. Aber Damir war eine großartige Ergänzung, sowohl als Musiker als auch als Person – er ist wirklich perfekt für DESTRUCTION!“

Bandchef Schmier ergänzt:

 „Dies ist in der Tat ein sehr wichtiges Album für uns. Es gibt eine gewisse positive Energie mit der neuen Besetzung und es fühlt sich wirklich großartig an. Wer uns in letzter Zeit live gesehen hat, wird vielleicht verstehen, was ich meine.  Das hat sicherlich auch einen großen Einfluss auf dieses Album.
„Born To Perish“ ist mehr ‚in your face‘, es ist schnell und wütend, hat mehr abgefahrene Gitarren und ein sehr grooviges und schlagkräftiges Rückgrat durch Mr. Randy Black!
Es sind sicher einige der besten DESTRUCTION-Songs, die wir seit langem geschrieben haben.
Ich muss zitieren, was einige eingefleischte Fans kürzlich auf ein Shirt gedruckt haben:
DESTRUCTION 2019 – stronger than ever!“

DESTRUCTION gibt es seit 1982. In dieser Zeit entstanden 13 Alben, zuletzt „Under Attack“ im Jahr 2016.

Destruction - Schmier 2019

Quelle: Flori Milz / Nuclear Blast
16.05.2019

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31215 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Destruction auf Tour

17.09.19Overkill - Killfest-Tour 2019 Part IIOverkill, Destruction und Flotsam And JetsamGarage Saarbrücken, Saarbrücken
18.09.19Overkill - Killfest-Tour 2019 Part IIOverkill, Destruction und Flotsam And JetsamDer Hirsch, Nürnberg
19.09.19Overkill - Killfest-Tour 2019 Part IIOverkill, Destruction und Flotsam And JetsamTurbinenhalle, Oberhausen
Alle Konzerte von Destruction anzeigen »

Kommentare