Equilibrium
Neuer Mann hinterm Mikro

News

Die deutsche Pagan Metal-Band EQUILIBRIUM haben wieder einen Mann hinterm Mikro. Der neue Sänger heißt heißt Robse und ersetzt ab sofort den Posten des kürzlich ausgetretenen Helge Stang.

Damit Ihr auch wisst, wie der Neue an Bord aussieht, hat die Band hier ein kurzes Vorstellungsvideo aufgenommen: (Link)

René Berthiaume kommentiert den Neuzugang: „Wir kennen Robse schon seit einigen Jahren und für uns war es eine ganz logische Entscheidung, dass er der neue Sänger von Equilibrium wird.

Die Aufnahmen sind bereits im Gange und mit seiner geilen Stimme haben wir ganz neue Möglichkeiten für das neue Album! Die Stimmung in der Band ist fantastisch und wir können es kaum erwarten, mit Robse auf die Bühne zu steigen!“

Robse fügt hinzu: „Ich bin ordentlich stolz und dankbar, nun ein Teil der Equilibrium-Familie zu sein!
René hatte mich vor zwei Jahren ja schon mal gefragt, ob ich nicht Lust hätte, bei einem anderen Projekt von ihm mitzusingen. Von daher war ein guter Draht schon vorhanden.

Aber dass ich nun bei seiner Hauptband singen darf, ist einfach nur fett! Die Jungs und das Mädel haben mich so herzlich empfangen, ich freu mich einfach riesig auf alles was nun kommt!“

Galerie mit 26 Bildern: Equilibrium - Wolfszeit Festival 2020
Quelle: Nuclear Blast
02.03.2010

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33008 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Equilibrium auf Tour

03.04.21Die Apokalyptischen Reiter - Total Fvckin Reitermania - XXV Anniversary ShowDie Apokalyptischen Reiter, Equilibrium und DisillusionHaus Auensee, Leipzig
25.06. - 27.06.21Full Force Festival 2021 (Festival)Amon Amarth, Heaven Shall Burn, The Ghost Inside, Meshuggah, Stick To Your Guns, Boysetsfire, Deafheaven, Equilibrium, Nasty, Raised Fist, Being As An Ocean, Boston Manor, Counterparts, Creeper, Dying Fetus, Excrementory Grindfuckers, Emil Bulls, First Blood, Gatecreeper, Get The Shot, Knocked Loose, Loathe, Neck Deep, Northlane, Obituary, Oceans, Of Mice & Men, Rise Of The Northstar, Swiss & Die Anderen, Sylosis, Anti-Flag, Holding Absence, Imminence, Killswitch Engage, Kvelertak, Lingua Ignota, Rotting Christ, Soilwork und Suicide SilenceFerropolis, Gräfenhainichen

Kommentare