Excrementory Grindfuckers
"Guts, Gore & Grind"

News

Die EXCREMENTORY GRINDFUCKERS haben ein neues Release in den Startlöchern: Die erstmals offizielle Veröffentlichung der „Guts, Gore & Grind“ ist ab dem Nikolaustag zu haben. Die Frühwerke der Band von 2001-2002, die bislang nur auf selbstgebrannten CD-Rs kursierten, sind darauf ebenso enthalten wie Bonusmaterial, das neben einer Radiosendung und einigen Live-Mitschnitten unveröffentlichtes Studiomaterial und eine Unplugged-Session anno 2007 umfasst. Zu erwerben ist die CD ausschließlich per Versand auf www.grindfuckers.de. Hier die komplette Playlist:

1. Beds are Grind
2. Country Putata
3. Grind auf’m Flur
4. Ein bisschen Grind muss sein
5. Es gibt kein Grind auf Hawaii
6. The Excrementory Grindfuckers (open the stomachs…)
7. Final Grinddown
8. Grind it Yourself
9. Grinderwahnsinn
10. Grindstrumental I
11. Hey Grindy
12. Ich bin wieder Grind
13. Looking for Grindcore
14. Picknick im Zenit metaphysischen Wiederscheins der astralen Kuhglocke
15. Vater Morgana
16. You’re my Grind, You’re my Core
17. Herzilein
18. I don’t Wanna Sound Like Korn
19. Oh, When The Saints Go Grinding In
20. Grindin‘
21. Play Funky
22. Die! Heartbreak Hotel
23. Grindcore In Your Face
24. Sinfonie der Destruktion
25. Grindstrumental II
26. Is dat genuch Grind (für Euch)?
27. Uncommercial Break
28. Your Wife Is A Guy
29. Letzter Song

Bonus-Tracks:
30. Grindcore Out Of Hell (Studio, 2002)
31. Radio Hawaii (Radiosendung, 2003)
32. Mao am Sack (Studio, 2003)
33. Fisted To Death (Studio, 2003)
34. Jesus / Kuhglocke (live Bad Salzungen, 2004)
35. Vater Morgana (live Bad Salzungen, 2004)
36.Grindcore Out Of Hell (live Bad Salzungen, 2004)
37. Thrash Is Fresh (Radio-Grindfuck-Remix, 2004)
38. Ich geb Gas (Studio, 2005)
39. Hose hoch (Studio, 2005)
40. Motorbesen (Studio, 2006)
41. Grindcore in meinem Hintern (Studio, 2007)
42. Wieder da (Anplackt-Session 2007)
43. Halb & halb (Anplackt-Session 2007)
46. The Excrementory Grindfuckers (open the stomachs…) (Anplackt-Session 2007)
47. Hallo Bomme (Anplackt-Session 2007)
48. Heimscheißer (Anplackt-Session 2007)
49. Grindcore Out Of Hell (Anplackt-Session 2007)
50. Licht ist schlimm (Studio, 2007)

Mehr zur Band: (Link), (Link)

Galerie mit 24 Bildern: Excrementory Grindfuckers auf dem Summer Breeze Open Air 2017
Quelle: Excrementory Grindfuckers
06.12.2007

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32626 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Excrementory Grindfuckers auf Tour

25.06. - 27.06.21Full Force Festival 2021 (Festival)Amon Amarth, Heaven Shall Burn, The Ghost Inside, Meshuggah, Stick To Your Guns, Boysetsfire, Deafheaven, Equilibrium, Nasty, Raised Fist, Being As An Ocean, Boston Manor, Counterparts, Creeper, Dying Fetus, Excrementory Grindfuckers, Emil Bulls, First Blood, Gatecreeper, Get The Shot, Knocked Loose, Loathe, Neck Deep, Northlane, Obituary, Oceans, Of Mice & Men, Rise Of The Northstar, Swiss & Die Anderen, Sylosis, Anti-Flag, Holding Absence, Imminence, Killswitch Engage, Kvelertak, Lingua Ignota, Rotting Christ, Soilwork und Suicide SilenceFerropolis, Gräfenhainichen

Kommentare