Headbangers Open Air 2021
geht als Light-Version an den Start

News

Besser ein Konzert unter Bedingungen als kein Konzert. Das Headbangers Open Air 2021 im zwischen Wacken und Hamburg gelegenen Brande-Hörnerkirchen hat die notwendigen behördlichen Genehmigungen für die Konzerte am 23. und 24.07.21 unter Pandemiebedingungen erhalten und geht als Light-Version an den Start.

Für Besucher des Headbangers Open Air 2021 gelten folgende Regelungen: es gibt keine Möglichkeit zum Campen. Nach der Veranstaltung müssen die Besucher die Lokation räumen. Jeder Besucher muss einen Nachweis über geimpft, getestet oder geheilt vorlegen (3G) und seine Kontaktdaten zur Nachverfolgung mit Namen, Adresse und Telefonnummer hinterlassen. Beim sich Bewegen auf dem Gelände gilt eine Pflicht zum Tragen einer Maske, beim Sitzen kann die Maske abgelegt werden. Die Anzahl der Tickets für die Light-Version des Headbangers Open Air 2021 ist auf 500 Stück je Festivaltag limitiert.

Headbangers Open Air 2021 – lokales Billing mit internationalen Farbtupfern

Das Billing ist eher lokal, mit dem einen oder anderen internationalen Farbtupfer: STORMWARRIOR kommen aus Hamburg und unterhalten seit mehr als 20 Jahren mit einem Mix aus Power-Speed- und Heavy Metal. „Norsemen“ erschien im November 2019 und konnte beim Kollegen Colin Büttner 8 von 10 Punkte einsammeln. In die gleiche Richtung bewegen sich STALLION aus Baden-Württemberg. Im Februar 2020 wurde „Slaves Of Time“ veröffentlicht und konnte wegen der Pandemie bisher so gut wie gar nicht live gespielt werden. Wie STORMWARRIOR wurde auch das Werk von STALLION in der metal.de Redaktion mit 8 von 10 Punkten bewertet.

Thrash Metal liefern PYRACANDA aus Koblenz, aus dem polnischen Rybnik kommen IRONBOUND und sorgen mit einem Mix aus Heavy Metal und NWoBHM für Unterhaltung. Das Album „The Lightbringer“ wurde Ende April 2021 auf den Markt gebracht. Deutlich rockigere Töne kommen von NIGHT LASER, die den kurzen Weg  aus Hamburg nach Schleswig-Holstein auf sich nehmen. Dazu kommen mit STEEL SHOCK, SAD IRON und BURNING drei Bands aus den Niederlanden, welche sich in die Riege der True-Metal-Acts einreihen. Komplettiert wird das Billing mit TRANCE, einer bereits seit den 70er Jahren aktiven Heavy-Metal-Band aus Edenkoben, und mit den für die NWoBHM stehenden AIRFORCE aus London.

Running Order Headbangers Open Air 2021:

Freitag, 23.7.2021
14.00 NIGHT LASER
16.00 IRONBOUND
18.00 STALLION
20.00 STEEL SHOCK
22.00 TRANCE

Samstag, 24.07.2021
14.00 BURNIG
16.00 SAD IRON
18.00 PYRACANDA
20.00 AIRFORCE
22.00 STORMWARRIOR

 

Galerie mit 11 Bildern: Stormwarrior - Bang Your Head!!! 2017 - Warm-Up ShowGalerie mit 10 Bildern: Night Laser - Headbangers Open Air 2021Galerie mit 12 Bildern: Ironbound - Headbangers Open Air 2021Galerie mit 12 Bildern: Stallion - Headbangers Open Air 2021
Quelle: Thomas Tegelhütter, email vom 07.07.2021
11.07.2021

Ein Leben ohne Musik ist möglich, jedoch sinnlos

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33771 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Stormwarrior, Night Laser, Stallion und Trance auf Tour

10.09. - 11.09.21metal.de präsentiertFimbul Festival 2021 (Festival)Décembre Noir, Halphas, Imperium Dekadenz, Ragnaröek, Saxorior, Sear Bliss, Stormwarrior, Thrudvangar und Tragedy and TriumphBurgruine Schweinsburg (Bornstedt), Bornstedt
01.10.21Wizard - Tour 2021Wizard und StormwarriorHelvete, Oberhausen
14.10.21Wizard - Tour 2021Wizard und StormwarriorDer Cult, Nürnberg
Alle Konzerte von Stormwarrior, Night Laser, Stallion und Trance anzeigen »

Kommentare