Lord of the Lost
starten dreckig ins neue Jahr

News

Die Gothic-Metaller von LORD OF THE LOST haben im Sommer erst ihr aktuelles Werk „Swan Songs III“ vorgelegt und dieses, den Umständen entsprechend, im Livestream vorgestellt. Nun, bevor uns im kommenden Jahr das nächste laute Album erwartet, wollen die Hamburger das neue Jahr mit einer Rockshow einläuten. Da die „Swan Songs“-Alben immer die sauberen Scheiben der Band sind und sie es jetzt wieder dreckig-rockig angehen lassen wollen, geht die Online-Sause unter dem Motto „Dirty New Year“ an den Start.

Tickets und den Link zum Stream findet ihr im Shop der Band. Der Preis liegt bei zwischen 15 und 50 Euro, je nach dem wie viel ihr LORD OF THE LOST geben könnt, die – wie fast alle ihre Kollegen und Kolleginnen auch – knapp 100% Einbußen im Umsatz des Livegeschäftes hatte. Ein Spendenlink für Trinkgeld wird ebenfalls noch eingerichtet, genau so wie eine Umfrageoption, welche Songs die Band zum Besten geben soll.

Die Show wird am 2. Januar 2021 um 19 Uhr starten und kann danach bis zum 5. Januar um ebenfalls 19 Uhr jederzeit abgerufen werden.

Lord of the Lost Livestream Poster

Galerie mit 23 Bildern: Lord of the Lost - Renegades Tour 2020 in Hannover
Quelle: Lord Of The Lost auf Facebook
17.12.2020

Unguided we were, Unguided we will be.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32993 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare