Riot V
Lyric-Video zur Single "Messiah"

News

Update 14. April 2018:

Die Veröffentlichung des neuen RIOT-V-Albums “Armor Of Light” rückt näher, und es gibt immer mehr neue Songs zu hören. So erschien gestern ein Lyric-Video zur Single “Messiah”.

“Messiah” (Lyric-Video):

“Armor Of Light” wird am 27. April 2018 via Nuclear Blast Records erscheinen. Es ist der Nachfolger zu “Unleash The Fire” von 2014.

Originalmeldung vom 5. März 2018:

Die New Yorker Heavy Metaller RIOT V werden am 27. April 2018 ihr neues Album “Armor Of Light” via Nuclear Blast Records veröffentlichen. Das bereits 16. Studioalbum der Band soll an die “Thundersteel”-Ära anschließen. Einen ersten Teaser hat die Band nun als Vorgeschmack veröffentlicht:

RIOT V – Teaser zu “Armor Of Light”:

Quelle: Nuclear Blast Records
14.04.2018

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 29839 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Riot V auf Tour

28.09.18metal.de präsentiertPrimal Fear - "Apocalypse Over Europe"-TourPrimal Fear und Riot VMS Connexion, Mannheim
29.09.18metal.de präsentiertPrimal Fear - "Apocalypse Over Europe"-TourPrimal Fear und Riot VKaminwerk, Memmingen
30.09.18metal.de präsentiertPrimal Fear - "Apocalypse Over Europe"-TourPrimal Fear und Riot VBarba Negra, Budapest
Alle Konzerte von Riot V anzeigen »

6 Kommentare zu Riot V - Lyric-Video zur Single "Messiah"

  1. metalfreak sagt:

    Riot ist eine Band der ich jeden Erfolg goenne ,Klassiker wie the Privilege of Power oder Thundersteel sollte jeder in seinem Schrank stehen haben.

    1. SaGi sagt:

      Geb ich dir Recht. Allerdings schwant mir Böses, wenn ich mir das neue Video ansehe.
      Maidens Trooper knutscht mit Hammerfall zu einem unterirdischen Drumsound.

  2. metalfreak sagt:

    fight or fall in the name of the children

  3. metalfreak sagt:

    Schade das Riot live nie was von Privilege of power spielen, little miss death oder runaway sind klasse Songs.

  4. SaGi sagt:

    Doch tun sie. zuletzt “On Your Knees “, “Metal Soldiers ” und “Black Leather and Glittering Steel”.

  5. metalfreak sagt:

    Wieso koennen Riot live nie Land of the rising sun spielen, ein melodischer superhit ?