Roadburn Festival
Der Ticket-Vorverkauf für 2020 ist gestartet

News

Der Vorverkauf für das Roadburn 2020 ist gestartet. Ungewöhnlich früh geben die Veranstalter  für die 2020er-Edition des legendären Festivals die Tickets in den Verkauf.

Zum Start des Vorverkaufs haben die Veranstalter zudem nochmal ein ordentliches Paket an Bands nachgelegt: RED SPAROWS werden erstmals seit vielen Jahren wieder die Bühne betreten, dazu kommen die Sludge-Metaller TORCHE. Auch RUSSIAN CIRCLES und BRUTUS schließen sich dem illusteren Kreis an. Nicht zu vergessen: Den ersten europäischen WARHORSE-Gig seit 2002 gibt es exklusiv obendrauf.

Mit den zwischenzeitlichen angekündigten Artists In Residence FULL OF HELL und LINGUA IGNOTA, den Darkwavern SHE PAST AWAY und nicht zuletzt DOOL, die mit einem neuen Album antreten werden, gewinnt das Line-Up langsam an Kontur. Aber man darf sicher sein, dass das Team um Organisator Walter Hoeijmakers noch den einen oder anderen Trumpf im Ärmel hat.

Das Roadburn findet im beschaulichen Tilburg (Niederlande) vom 16. – 19. April 2020 statt. Im ersten Schwung der Ticketverkäufe sind bereits fast die Hälfte der Tickets weggegangen.


Meldung vom 21.08.2019:

Das Roadburn 2020 wirft seinen Schatten voraus – und was für einen! Neben den ersten Ankündigungen für anstehende Auftritte wurden auch die Kuratoren bekannt gegeben: Emma Ruth Rundle und James Kent (Perturbator) nehmen diese Rolle für 2020 an – unabhängig voneinander agierend hat das Festival im beschaulichen Tilburg in den Niederlanden damit erstmalig zwei Kuratorenplätze vergeben. Da darf man richtig gespannt sein, ordentlich Abwechslung ist jedenfalls garantiert.

Neben den Kuratoren steht bereits ein Auftritt von James Kent mit Johannes Persson (CULT OF LUNA) als sogenanntes „Commisioned Project“ fest, ebenso Beiträge von JO QUAIL, VILE CREATURE & BISMUTH und JULIE CHRISTMAS. Für weitere Ankündigungen sollte man die Roadburn-Homepage regelmäßig im Auge behalten, weitere Ankündigungen werden in den kommenden Wochen folgen.

Der Vorverkauf für das Roadburn 2020 steht ebenfalls fest: Der Ticketverkauf startet am 24.09.2019.

Das Artwork lässt sich auch bereits bestaunen:

Roadburn 2020 – Artwork

 

Galerie mit 18 Bildern: Perturbator - Full Force 2019Galerie mit 5 Bildern: Emma Ruth Rundle in der Kulturfabrik Luxemburg 10.7.18Galerie mit 8 Bildern: Cult Of Luna & Julie Christmas – "Mariner" live in KortrijkGalerie mit 17 Bildern: Jo Quail - Dudefest 2019 Part IIGalerie mit 18 Bildern: Russian Circles - Emperor Of Sand Tour 2017Galerie mit 15 Bildern: She Past Away - Live in Hannover 2017Galerie mit 18 Bildern: Dool - Gloomaar Festival 2018
Quelle: Roadburn Festival
25.09.2019

Iä! Iä! Cthulhu fhtagn!

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31625 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Perturbator, Cult Of Luna, Jo Quail, Russian Circles, Brutus (BE), She Past Away und Dool auf Tour

1 Kommentar zu Roadburn Festival - Der Ticket-Vorverkauf für 2020 ist gestartet

  1. royale sagt:

    Roadburn ist schon was feines, aber die „Überflieger“ fehlen mir noch.