Rockharz 2021
abgesagt!

News

Die Veranstalter des Rockharz Open Air haben heute mitgeteilt, dass das Festival auch im Jahr 2021 nicht stattfinden wird. Aufgrund der Corona-Pandemie war bereits der Termin für 2020 abgesagt worden. Im letzten Jahr wurden noch mehrere Bookings für 2021 vermeldet worden, darunter unter anderem AT THE GATES, MOONSORROW und RUNNING WILD.

Als neuer Termin steht bereits der 06.07. bis 09.07.2022 fest. Alle bisher für 2021 gebuchten Bands wurden angefragt, ob sie auch an diesen Tagen zur Verfügung stehen. Erste positive Rückmeldungen habe es bereits gegeben.

„Das tut uns unheimlich leid, denn nicht nur Ihr als unsere Gäste sondern auch wir als Organisatoren hatten uns sehr darauf gefreut, nach einjähriger Abstinenz den Flugplatz Ballenstedt wieder zum Erbeben zu bringen“, teilen die Veranstalter via Facebook mit. „Wir wollten endlich wieder Leute sehen, die Spaß und Freude an dem haben, was wir so das Jahr über auf die Beine gestellt haben. Wir wollten wieder die Atmosphäre einsaugen, die Jahr für Jahr durch Eure Ausgelassenheit, das Miteinander aller Beteiligten, die Feierstimmung auf dem Platz und die Musik, die wir lieben entsteht. Das wird es leider nicht geben, denn wir glauben, dass genau das auch leider in diesem Jahr bei uns noch nicht entstehen KANN.“

Enttäuscht zeigte sich die Rockharz-Crew auch darüber, dass in der letzten Ministerpräsidentenkonferenz keine politischen Signale in Richtung der Veranstaltungsbranche gesendet wurden, was die Planungssicherheit zunehmend erschwerte. „Wir hofften, diese [Planungssicherheit] nach der Ankündigung, dass sich auf der MPK am 22.03. mit den Themen Gastronomie, Hotels und Veranstaltungen und deren Perspektiven beschäftigt werden sollte, zu bekommen. Zumindest hatten wir uns eine Tendenz gewünscht. Leider mussten diese Bereiche unseres Lebens wieder einmal hinter nachvollziehbar akuten aktuellen Entwicklungen und – leider mussten wir auch das feststellen – stundenlangen politischen Streitigkeiten zurückstehen. Eine Tendenz haben wir gleichwohl für uns wahrgenommen, jedoch keine positive.“

Die Veranstalter stellen  in Aussicht, sich bereits Gedanken über Alternativen zu machen. „Allerdings nix digital, nix Stream, kein Autokino-Kokolores, sondern wenn, dann nur etwas Handfestes. Mit solchen verrückten Sachen wie zusammen Bier trinken, wen kennenlernen, irgendwo einfach langgehen, nebeneinander rumstehen, wen anlächeln oder auf die Schulter tippen können und sagen: Mensch, Du auch hier! Aber näheres dann, wenn es soweit ist…“

 

Quelle: Rockharz-Facebook-Seite, 08.04.2021
08.04.2021

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33367 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare