Aeba - Rebellion - Edens Asche

Review

Eigentlich fängt „Rebellion – Edens Asche“ garnicht schlecht an. Nach dem obligatorische Intro legt AEBA mit recht wuchtigem wie auch melodiösem Black-Metal-Brett los. Ihnen ist es sogar gelungen nach Abgang des Schlagzeugers einen Drumcomputer effizient in ihren Sound zu intergrieren. Doch auch wenn dieses Album auf den ersten Eindruck nicht schlecht klingt, der Bombast kann nicht darüber hinwegtäuschen, daß es hier an zündenden Songideen mangelt. AEBA ziehen zwar alle Register und wechseln zwischen schnellen und langsamen bzw. ruhigen und aggressiven Parts, aber bei Tracklängen von 8 Minuten und länger (was auf diesem Album keine Seltenheit ist) schleicht sich nach und nach Langweile ein. Spätestens ab dem dritten Song habe ich den Eindruck, die gesamte Bandbreite bereits ausgemacht zu haben. So zieht mit zunehmendem Konsum das Ganze relativ wirkungslos an mir vorbei. Das Material kann mich jedenfalls nicht fesseln. Der Songaufbau ist alles andere als überraschend geraten und die von Keyboards getragenen Melodien lassen mich auch kalt. Es bleibt leider auch nach mehreren Durchläufen kaum etwas hängen, vielleicht weil das Album ohne wirkliche Höhepunkte auskommen muß und alle Songs dem gleichen Schema entsprechen. Im Grossen und Ganzen ist „Rebellion – Edens Asche“ ein Album, welches sich von der handwerklichen Umsetzung her durchaus hören lassen kann und doch nicht mehr bietet als das handelsübliche BM-Gepolter. Von daher ist dies nur hauchdünn über dem Durschnitt anzusiedeln.

Shopping

Aeba - Rebellion-Edens Aschebei amazon18,89 €
27.12.2001

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Rebellion - Edens Asche' von Aeba mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Rebellion - Edens Asche" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Aeba - Rebellion-Edens Aschebei amazon18,89 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33631 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

2 Kommentare zu Aeba - Rebellion - Edens Asche

  1. Deathmaster666 sagt:

    Man, diese CD ist doch mal ganz gut. Diese CD wäre sicher noch besser, wenn die Produktion etwas besser ausgefallen wäre. So klingt das ganze nicht wuchtig, sondern richtig leise still, egal wie man aufdreht. Dennoch, Aeba gehören für mich zu den besten Bands die es gibt. Nebenbei, ich finde die Keyboard Parts ziemlich passend. geschmackssache… auf wiedersehen.

    8/10
  2. Anonymous sagt:

    Die CD ist eigentlich gar nicht mal so schlecht, außer das die Songs teilweise zu lang sind! Sicher ist die CD wieder mal Geschmackssache!Die Produktion is einfach klasse,nicht zu rauh und nicht zu glatt!Cooles Album, obwohl "Flammenmanifest" etwas besser war! Emperor

    7/10