Burial Hordes - Devotion To Unholy Creed

Review

BURIAL HORDES. Sollte ich irgendwann einmal vorhaben ein Bestattungsinstitut zu eröffnen, dann habe ich spätestens nach “Devotion To Unholy Creed“ einen Namen dafür. Leider ist das aber auch schon das einzig Positive, was ich von diesem Album mitnehmen kann, denn diese Griechen und vor allem ihre Musik kann man schnell wieder vergessen.

Wer hätte es gedacht, die Herren spielen Black Metal, entgegen ihrer geographischen Herkunft aber sehr nordischen, besonders durch den gut vernehmbaren Bass muss ich des öfteren an SARGEIST denken. Ansonsten herrscht hier feinster Dilettantismus, die Klampfen sägen, die Drums scheppern und die Produktion ist grottig. Qualitativ bleibt eigentlich nichts hängen, denn die Riffs sind entweder altbekannt oder furzlangweilig, der Gesang bietet wenig Abwechslung und scheint dabei auch noch recht stark nachbearbeitet worden zu sein.

Klingt irgendwie alles wie Black-Metal-Punk, aber der schlechtesten Sorte. Mich nervt “Devotion To Unholy Creed“ schon nach kurzer Zeit und ich denke, da bin ich nicht der Einzige. An sich bin ich ja ein großer Freund von schlechtem und mies produziertem Black Metal, aber diese Griechen haben ja gar keine guten Ideen. Vielleicht werde ich aber auch einfach zu alt.

Shopping

Burial Hordes - Devotion to Unholy Creedbei amazon9,36 €
19.10.2008

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Devotion To Unholy Creed' von Burial Hordes mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Devotion To Unholy Creed" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Burial Hordes - Devotion to Unholy Creedbei amazon9,36 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32739 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare